Manga/Anime Rezension

Aristia la Monique Band 1

[Anzeige * Rezensionsexemplar]. „Aristia la Monique – Die gefallene Kaiserin“ Band 1 von iNa & Yuna. Erschienen bei Altraverse

Darum geht es:

Aristias Familie dient seit vielen Jahren dem Kaiser. Nach einem Orakel sollte sie Kaiserin werden. Demnach wurde sie streng erzogen. Plötzlich taucht eine mysteriöse Frau auf, die zur Gemahlin des Kaisers wird. Des Hochverrats bezichtigt wird Aristia hingerichtet. Nur stirbt sie nicht, sondern erwacht als 10-jähriges Kind erneut. Sie versucht ihrem Schicksal eine neue Wendung zugeben.

Aristia la Monique – Die gefallene Kaiserin

Meine Meinung:

Kann mich bitte mal jemand kneifen? Der Band war so gut.

Ich bin so lange um diese Geschichte rum geschlichen und habe sie immer wieder weg gelegt: „Zu Shojo, zu Prinzessin. Neee, ich bin mir zu unsicher.“ Nach wenigen Seiten Lesen hab ich es geliebt. Die ersten Seiten ließen mich schon so mit Aristia und ihrer Verzweiflung mitfühlen. Die junge Frau kämpft für die Liebe des Kaisers. Sie hofft so sehr, dass er sie endlich sieht und liebt. Sie versteht überhaupt nicht, warum er das nicht tut. Diese Emotionen und der innere Widerspruch wurde unglaublich gut umgesetzt. Ich konnte so sehr mit ihr mitfühlen.

Nach dem sie hingerichtet wurde und neu erwacht, konnte ich die Protagonistin viel besser verstehen. Anfangs war sie mir eher unsympathisch. Aber danach fand ich sie einfach tough. Besonders konnte mich die Charakterentwicklung überzeugen. Es ist die Geschichte einer jungen Frau, die ihr Schicksal selbst in die Hand nimmt. Ebenso bekommen wir Einblicke in die Gedanken des jungen Kaisers. Ich bekam ich eine Idee warum er Aristia gegenüber so abgeneigt ist.

Diese Geschichte enthält Momente zum Nachdenken, aber auch zum schmunzeln. Es hat mich so fröhlich gestimmt als sich Aristia mit dem Prinzen Verita angefreundet hat. Kurzum: Mir hat das Lesen so viel Mut gemacht. Es zeigt, dass wir unser Leben selbst bestimmen und in die Hand nehmen können.

Der Band ist komplett in Farbe. Das Cover hat eine silberne Veredelung der Blumen. Die Papierqualität ist top.

Eine große Empfehlung meinerseits. Vielen lieben Dank an Altraverse für das Rezensionsexemplar.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.