Rezepte

Pizza Brötchen mit Krakauer

Hallo ihr Lieben,

Es wurde endlich mal wieder Zeit für ein Rezept oder? Und was fällt mal wieder unter die schnell, einfach und für Faule Kategorie. Mein neuer Job schlaucht sehr schön und meistens fehlt einfach die Zeit für ausgiebiges kochen oder ich arbeite bis spät abends und habe keine Lust mehr. Experimentieren muss trotzdem sein, also habe ich versucht ein Rezept nach zu machen, was ein Pizzaladen in Köln auf seiner Karte hat und welches mich überzeugt hat. Ich kann euch sagen… Experiment gelungen!

Pizza Brötchen mit Krakauer

Pizza Brötchen

Instructions

  1. Krakauer in ca 1cm dicke Scheiben schneiden und kurz für ca 5-7 Minuten in der Pfanne anbraten.

  2. Wärenddessen den Pizzateig ausrollen und eine Schicht süßen Senf darauf verteilen. Wie sonst die Tomatensoße.

  3. Mozarella auf den Teig streuen und den Teig in 12 Teile schneiden.

  4. Jeweils 3 scheiben der Krakauer auf ein Teilstück geben und zwei der Ecken über den Krakauern zusammen falten.

  5. Alles auf ein Backblech geben und bei 180 Grad Umluft ca 15 Minuten backen. Den Parmesan 5 Minuten vor Ende der Backzeit über die Stücke geben.

  6. Als Dip passt dazu eine Aioli.

Was soll ich sagen? Es geht schnell und wirklich mit wenig Aufwand. Dazu macht es satt und ist ein super Snack für Abends oder zu einem Salat.

Bei mir ist es auf jeden Fall schon ein Favorit geworden und kommt auch öfter mit auf die Arbeit als Pausenessen.

Lasst mich wie immer wissen, wenn ihr es nach kocht und sagt mir, wie es euch schmeckt!

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Recipe Rating