Manga/Anime Rezension

„Das Biest des Königs“ Band 2

[Werbung * Rezensionsexemplar]. „Das Biest des Königs“ Band 2 von Rei Toma. Erschienen bei Kazé. Bisher 10 Bände in Japan; 3 Bände in Deutschland.

Darum geht es:

In dieser Welt gibt es sogenannte Ajins. Diese sind Mischwesen, die von Menschen unterdrückt und versklavt werden. Durch ihre Fähigkeiten haben sie einen Nutzen und dürfen dem Hof des Königs dienen. So tritt Rangetsu in den Dienst des vierten Prinzen, Tenyo. Es ist nur nicht so, wie es scheint, denn Rangetsu verfolgt ein bestimmtes Ziel. In Band 2 erfahren wir mehr über Rangetsu und sein Vorhaben. Ebenso werden die Fähigkeiten der Ajins mehr beleuchtet.

Ou no Kemono, 王の獣~掩蔽のアルカナ~, Rei Toma, Kazé, Fantasy Manga, "Das Biest des Königs", 藤間麗, Rangestu, Tenyo, Sogetsu, Ajin, Crunchyroll

„Das Biest des Königs“ Band 2 – Genial

Meine Meinung:

Nach dem ich Band 1 nahezu aufgesogen habe und die Sehnsucht hatte mit der Geschichte zu verschmelzen, habe ich nahtlos mit Band 2 angeknüpft. Oh mein Gott, ich liebe es so sehr. Ich liebe den Zeichenstil und die Geschichte. Die Art, wie sich die Charaktere entwickeln ist wundervoll. Der Verlauf zwischen der Handlungen von Tenyo und Rangestu ist so voller Emotionen. Hoffnung und Wut begleiten unseren Ajin. Dabei ist er nicht blind, sondern skeptisch. Es fällt ihm schwer zu vertrauen. Tenyo hat ein gutes Herz und somit beauftragt er den Rangestu mit Nachforschungen über ein Ereignis. Ein anderer Ajin soll unschuldig zum Tode verurteilt werden.

Es ist eine Geschichte voller Gefühl. Dabei nicht ansatzweise kitschig, sondern wirklich im wahrsten Sinne des Wortes fantastisch.

Kennst du die Reihe schon? Schau unbedingt bei der Rezension zu Band 1 und der Leseprobe von Kazé vorbei.

Ou no Kemono, 王の獣~掩蔽のアルカナ~, Rei Toma, Kazé, Fantasy Manga, "Das Biest des Königs", 藤間麗, Rangestu, Tenyo, Sogetsu, Ajin, Crunchyroll

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.