Rezension Team Human 2

Little Secrets – M.G. Reyes

9783959676175_cover_2Es klingt wie die Erfüllung eines Traums: Vier Mädchen und zwei Jungs ziehen in ein Haus am Venice Beach. Die Vormundschaft ihrer Eltern sind sie los. Jetzt liegt die große Freiheit vor ihnen. Und so wird die WG zu ihrer neuen Familie. Aber alle sechs haben ein dunkles Geheimnis – das Starlet, die Hackerin und der Sportstar genauso wie die Musikerin, das brave Mädchen und der Außenseiter. Als eine brisante Lüge auffliegt, beginnt ein gefährliches Spiel, bei dem bald jeder nur seine eigene Haut retten will. Wenn der Traum vom Erwachsenwerden zum Albtraum wird…

Positives zu erst oder? Ich mag den Titel, ich mag das Cover und es klingt interessant. Irgendwie habe ich es derzeit mit guten Covern und Klappentexten, die dann letztendlich  nicht überzeugen können 🙁

Little Secrets – Auftakt zu einer Trilogie

Dieses Buch wird ab und an, mit Pretty Little Liars verglichen. Und Gossip Girl. Wer beide Bücher/Serien kennt, weiß wie gut die Lügen und Intriegen darin wirklich sind. Ich meine… Pretty Little Liars und A. Wahnsinns Aufbau. Little Secrets ist im Vergleich dazu einfach viel zu lahm und auch langweilig. Jedes Kapitel wird aus einer anderen Prespektive, einem anderen Protagonisten erzählt. Alleine das nervt mich schon ungemein. Ich muss mich dann immer wieder auf neue Leute einstellen und neue Geschichten und das finde ich gar nicht so einfach, wenn der Schreibstil mich noch nicht gefesselt hat. Ist es derzeit wirklich so ein Trend dauernd mehrere Protagonisten erzählen zu lassen? Seit wann reicht denn nicht mehr einer?

Irgendwie bin ich auch davon ausgegangen, dass es sich in diesem Buch um Freundschaft dreht. Aber die  6 (!!!!) Protagonisten kennen sich gar nicht. Sie lernen sich erst in dem Haus kennen, in dem sie alle zusammen wohnen und eigentlich wollen sie auch gar nicht wirklich befreundet sein. Jedenfalls kommt es so rüber. Ich weiß auch nicht. Es fehlt etwas. Es fehlt ein definierbarer roter Faden, eine tiefere Beschreibung der Charaktere, ein Freundschaftsgefühl und die Geheimnisse, die gelüftet werden, hätten sicherlich auch besser sein können. 

Sehr schade. Vorallem, weil es eine Trilogie werden soll. Ich verstehe nicht, warum es hiervon mehr Bände geben sollte….

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.