DIY Test

[Werbung] Mozzarella selber machen – Weihnachtsgeschenke von Radbag

Hallo ihr Lieben,

wer mir auf Instagram folgt wird wissen: Ich habe einen interessanten Karton von Radbag bekommen letzten Monat.
Da drin waren einige interessante Sachen und eine davon stelle ich euch heute vor. Die andere passt irgendwie besser zu Silvester, aber auch da kommt noch eine genaue Vorstellung. Heute geht es erstmal um Käse. Ich liebe Käse. Vor allem Mozzarella und deswegen mussten wir testen, wie man den selber macht.

Haben wir den Mozzarella hingekriegt?

Eins vorne weg: Die ganzen Anleitungen sind in Englisch. Ihr solltet also wirklich Englisch können, damit ihr dieses Set überhaupt benutzen könnt. Ansonsten ist wirklich alles in diesem Set enthalten und nicht nur Mozzarella steht zur Auswahl. Die anderen Sorten testen wir dann auch demnächst denke ich.

Den Anleitungen konnte man wirklich einfach folgen. Wir hatten auch weniger Probleme als gedacht. Nur in der Mikrowelle gab es ein kleines Problem. Der Käsebruch (Vorstufe vom eigentlichen Käse) wurde in der Mitte nicht wirklich warm genug, was dazu geführt hat, dass wir den Käse länger kneten mussten. Vielleicht haben wir da auch einfach was falsch gemacht. Jedenfalls hat es nicht ganz so geklappt mit der Mikrowelle.

Alles in allem ist es wirklich einfach den Käse zu machen. Es ging sogar alles recht schnell. Dreißig Minuten sind ja wirklich kein Aufwand. Der Vorteil: Man kann den Käse würzen wie man will. Es ist Käsesalz dabei (und hier fehlt leider eine Angabe, wie viel man nutzen soll, was bei uns zu Käse geführt hat, der nach nicht viel schmeckt), aber man könnte natürlich auch normales Salz, Pfeffer, Kräuter etc seiner Wahl mit einarbeiten. Ich denke, wenn man Freunde oder Familie zum Essen einläd, wäre das hier eine Überraschung für alle.

Würde ich es als Weihnachtsgeschenke empfehlen?

Als Fazit kann ich sagen: Wenig Probleme, wenig Aufwand und mit etwas Übung sicherlich auch geschmackvoller.
Auf jeden Fall ist es mit Sicherheit eine interessante Geschenkidee für all die Leute in eurem Bekanntenkreis, die gerne kochen und neue Dinge ausprobieren. Einfacher wurde Käse sicherlich noch nie gemacht.
Ich bin jedenfalls gespannt, wie die anderen Sorten so sind.

Welches Geschenk von Radbag würdet ihr am liebsten verschenken? Eine Liste findet ihr hier.

 

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.