Convention Manga/Anime Messe

Dokomi 2022 – Altraverse Stand

[Anzeige]. Auf der Dokomi 2022 war der Altraverse Stand ebenso eines meiner Highlights. Kommt mit:

Nach dem ich die Artist Alley einmal überquert hatte, war mein nächstes Ziel der Altraverse Stand in Halle 1. Oh mein Gott, es war so riesig und so unglaublich viel los. Überall waren nicht nur Weebs, die um die Manga und das Merch herum schlenderten, sondern auch das Altraverse Team, das ich bisher nur aus den Livestreams von Youtube und durch den Email-Kontakt aufgrund meiner Blogger-Arbeit kannte.

Erst einmal: Den Stand betrachten und Fotos machen. All die schönen Auslagen mit Manga und Merchandise. Alles, was das Manga-Fan-Herz begehrt. Für mich war ganz klar, dass ich den Scarecrow-Acryl-Aufsteller “Crow & Master” brauche. Dieser erscheint offiziell am 20. Juni 2022 auch im Altraverse Shop. Ja, das Fan-Herz für Gin Zarbo war erweckt. Das wurde besonders durch die lebensgroße Scarecrow Figur gefördert. Wow. Das war so beeindruckend zu sehen.

Dokomi 2022
Gin Zarbo mit der lebensgroßen Scarecrow Figur

Dokomi 2022: Altraverse Stand – Mehr als Manga & Merch

Aber! Der Altraverse Stand hatte weitaus mehr zu bieten: Weiterhin gab es Signierstunden von Künstlern wie Gin und Ban Zarbo, Tamasaburo, Sozan Coskun und vielen mehr. Es war so gut organisiert, dass man die Möglichkeit hatte von jeder Mangaka ein Shikishi zu bekommen. Dafür musste man leider teilweise sehr lange anstehen. Besonders die Schlange von Gin Zarbo war sehr lang. Das Schöne war hier, dass sich die Mangaka kurz Zeit nahm auch mit ihren Fans zu schwatzen. Beispielsweise war vor mir eine Italienerin und Gin sprach mit ihr ein paar Worte auf italienisch. Es war so toll zu sehen, wie wichtig Gin ihre Fans sind und wie zugewandt sie war. Danke Gin, es war so toll dich zu treffen.

Dokomi 2022
Mangaka Tamasaburo beim signieren der Shikishis

Darüber hinaus gab es noch einmal pro Tag eine sogenannte Mappensichtung. Hier nahm sich Altraverse Chef Dr. Joachim Kaps, kurz Jo, Zeit neue Talente zu entdecken. Jo hat mir in einem kurzen Gespräch verraten, dass er selbst auch gezeichnet hat und durch seine lange Berufserfahrung einen sehr guten Blick dafür erarbeitet hat. Dadurch weiß er, was wir Leser sehen wollen und wo sich Talent verbirgt. So gibt er den Künstlern, die hier kommen, ein kurzes, aber sehr ehrliches Feedback. Mir gegenüber betonte er, dass ihm besonders die Ehrlichkeit sehr wichtig sei. Jo sagt, was verbesserungsfähig ist, aber auch, was leider nicht ausreicht. Das finde ich persönlich sehr wichtig. Denn wie soll man sich sonst weiter entwickeln?

Bei dem Schwätzchen mit Jo musste ich tatsächlich auch aufpassen ihn nicht zu Siezen, da das bei uns Ärzten üblich ist xD. Es war ein angenehmes und sehr interessantes Gespärch. Vielen Dank, Jo.

Schau unbedingt bei meinen anderen Dokomi-Artikeln und der Dokomi vorbei.

Dokomi 2022
Mappensichtung mit Jo Kaps

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.