Rezepte

Vanillekipferl Käsekuchen

Hey ihr Lieben,

Wie lange wird hier einfach mal kein Rezept mehr hatten und ich dachte mir, vielleicht fehlt euch noch ein Nachtisch für Weihnachten. Da habe ich ein wenig rumexperimentiert und meine liebsten Kekse mit meinem liebsten Kuchen vereint.

Vanillekipferl Käsekuchen – gebacken und lecker

Vanillekipferl Käsekuchen

Ingredients

  • 2 Packung Vanillekipferlteig für die einfachheit!
  • 500 g Vanillekipfer Quark (Esquisa) oder jeder andere Vanillequark
  • 1000 g Magerquark
  • 1 Packung Vanillepudding Pulver
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker

Instructions

  1. Da ihr ja den Teig fertig gekauft habt, müsst ihr eure Springform nur mit Butter einstreichen und den Teig auf Boden und am Rand festdrücken uk glatt streichen.

  2. Danach heizt ihr euren Ofen auf 150 Grad umluft vor.

  3. Mischt nun den Quark mit Ei, Zucker, Puddingpulver und Vanillezucker. Wer mag kann auch noch eine frische Vanilleschote mit datu mischen.

  4. Kuchen für 50-60 Minuten backen. Die ersten 40 Minuten davon am besten mit Alufolie bedeckt, damit nichts anbrennt.

  5. Den Kuchen komplett auskühlen lassen, bevor ihr in aus der Form nehmt.

  6. Dekoriert habe ich den Kuchen mit frischen Kipferln

Das ist nun wirklich das Rezept für Faule oder wenn es schnell gehen muss. Da spare ich mir die Zeit den Teig selber zu machen. Aber ganz ehrlich? Jeder hat ein Rezept für Vanillekipferl zu Hause und wenn man dir Zeit hat, schmeckt es so natürlich viel besser. Frischer Zitronenabrieb hilft im Teig übrigens. Macht es ein wenig frischer.

Was steht bei euch dieses Jahr Weihnachten auf dem Menü? Bei uns wie immer Reibekuchen mit Lachs, Ente mit Klößen und Rotkohl und als Abschluss Vanilleeis mit eingelegten Orangenfilets. Ich sehe mich jetzt schon satt durchs Haus rollen.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Recipe Rating