Manga/Anime

Lust auf ein Date (Band1) – Tamifull

[Werbung| Rezensionsexemplar]. Saeko und Miwa lernen sich am ersten Uni Tag kennen. Gemeinsam beschließen sie sich eine AG zu suchen und kommen ins Gespräch. Als Miwa Saeko gesteht Frauen zu lieben, ist Saeko sofortbegeistert. Die beiden werden ein Paar.

Lust auf ein Date? – Stefanie sagt JA

So eine großartige Geschichte. Ich liebe einfach alles. Die Charaktere sind sympathisch und hautnah. Das Setting ist passend. Ich konnte so sehr mitfühlen, so oft gelacht und dann wieder gedachte “Oh Nein”. Eingroßartiger Manga über das Verliebtsein, das Miteinader, das Einander kennenlernen und das erste Mal.
Das tolle an dieser Story ist: Es sind einfache und leichte Situation wie aus dem Leben, aber dabei amüsant und mit Substanz. Besonders gefällt mir, dass Saeko und Miwa eine wirklich schöne und harmonische Beziehung haben, die sich hier entwickelt.
Zu dem werden die Themen „Homosexualität“ und „sich outen“ aufgegriffen. Hier finde ich toll, dass es nicht der Hauptaspekt der Geschichte ist. Dieser ist und bleibt hoffentlich bei der Beziehung zwischen Miwa und Saeko. Der Zeichenstil gefällt mir gut. Es ist nichts ausgeschmücktes, aber auch nichts skizzenhaftes. Ich finde dieser passt perfekt zum Geschehen. Den Manga habe ich so gerne gelesen, dass ich mir gleich Band 2 gekauft habe. Ich lieb es einfach … Für mich ein Manga, der wichtige Themen anspricht, aber im gleichen Atemzug gute Laune macht.

PS: Tatsächlich erkenne ich mich ein wenig in Saeko wieder.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.