Uncategorized

Leipziger Buchmesse 2019

Guten Morgen ihr Lieben,

ich weiß, ich weiß. Ich habe gefühlte Ewigkeiten nicht gebloggt, aber das lag an der Leipziger Buchmesse, die ich dieses Jahr etwas anders erlebt habe, als sonstige Messen. Nicht nur, dass es mein erstes Mal auf der LBM war, nein, es gab auch noch eine kleine Ankündigung von der ihr noch nichts wisst. Das verrate ich euch aber alles am Ende des Posts, also seid gespannt. Erstmal kommen die Messeeindrücke, die dieses Jahr irgendwie ebenfalls anders waren.

Leipziger Buchmesse – Das Treffen der Buchliebhaber

Es ist immer wieder schön, Teil einer Buchmesse zu sein. Man ist umgeben von Menschen, die Bücher genauso lieben, wie man selber. Immer wieder trifft man auf Menschen, die man nur auf Messen sieht. Und man lernt tolle neue Leute kennen. Dieses Jahr waren das zum Beispiel Christin und Willy von Doppelhertz und WortklecksDoppelhertz und Wortklecks und Lexy von Lexy’s BookDelicious.  Es ist also eine Art großes Klassentreffen mit Knuddelparty, denn um die 1000 Umarmungen kommt man einfach nicht rum.
Bei der LBM spricht natürlich auch noch dafür, dass es die Manga ComicCon in Halle 1 mit dazu nimmt und jede Menge geile Cosplays durch die Gegend laufen. Wir haben die Hallen erkundet und festgestellt: In Halle 2 kann man keine 2m laufen, ohne jemanden zu kennen und stehen bleiben zu müssen. Manchmal ist das nervig, aber eigentlich ist es genial.

Halle 3 und 5 standen dieses Jahr auch auf dem Plan und da traf man dann auf Autoren wie Martin Krist, der über seine Social Media Präsenz geredet hat und selbst mir noch etwas beibringen konnte. Allgemein waren Vorträge und Lesungen dieses Jahr interessant für mich. Wer hört denn nicht gerne Mira Valentin, Greg Walters und Sam Feuerbach in einem schnuckeligen Cafe beim Lesen zu? Auch das spielt eine Rolle in dem, was ich euch jetzt verraten werde.

Eine kleine Story zur Selbstständigkeit

Ja, ihr hab das Wort richtig gelesen. Ich bin seit ein paar Wochen offiziell selbstständig und zwar mit einer Marketingagentur. Daher stand die LBM dieses Jahr im Zeichen des “Vorstellens und Leuten von mir erzählen”. Ich habe mich bei Selfpublishern, Verlagsautoren und Verlagen vorgestellt, von meinen Ideen und Plänen erzählt und ganz nebenbei und spontan in einem Livevideo mit Mira Valentin angekündigt, dass Cosplay und YouTube ebenfalls eine große Rolle spielen werden.
Falls ihr nun mehr über die Agentur erfahren wollt, schaut bitte auf Simply Easy Marketing vorbei, liked die Facebook Seite und folgt auf Instagram. Blogger dürfen sich sehr gerne unter “Kontakt” bei mir melden und sich in den Newsletter eintragen. Ich freue mich darauf, ein richtig geiles Team zusammen zu stellen und euch mit tollen Bücher zu versorgen!

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.