Gamereview Gaming

[Gamereview] Super Mario Party

Hallo ihr Lieben,

nach anstrengenden sechs Tagen, tippe ich euch nun vom Zug aus die Review zu Super Mario Party.
Zugegeben… Es kam schon mal vor, dass ich ein Mario Party Spiel nicht unbedingt gemocht habe. Das ich es langweilig oder einfach nur nervig fand. Das ändert sich definitiv mit diesem kleinen Schätzchen für die Switch. Hier liegen nämlich einige, tolle Änderungen vor, die dem mit ältesten Spiel von Nintendo neues Leben einhauchen.

Die Gang ist zurück – Copyright ND Cube/Nintendo
Neues Leben für den Klassiker – Super Mario Party 2018

Diejenigen unter euch, die Mario Party 9 und 10 gezockt haben, werden jetzt sicherlich jubeln, wenn ich euch sage: Nintendo ist bei diesem Spiel wieder zurück zum alten Format gegangen. Keine Autos mehr! Nicht mehr ein und der selbe Weg, den alle Spieler gehen müssen. Nein. Diesmal können sich die bis zu vier Spieler auf den Spielbrettern frei bewegen und entscheiden, welchen Weg sie einschlagen wollen. Natürlich ist es hier sinnvoll zu erst bei Toadette an zu kommen, denn diese wird euch die heiß begehrten Sterne geben, die es diesmal zu sammeln gilt. Nebenbei gibt es noch Münzen zu verdienen, die ihr dann in kleinen Läden auf dem Spielfeld für interessante Extras ausgeben könnt.
Jedes der vier Spielfelder (eins davon gilt es freizuschalten – ein Guide wird in den nächsten Wochen noch folgen) hat natürlich seine Tücken, aber die zu kaufenden Extras helfen euch dabei auch sehr gerne.

Copyright – Nintendo

Kommen wir zu weiteren kleinen Änderungen, die bei diesem Spiel einfach notwendig waren. Nicht nur das nervige Auto ist weg, nein. Mario und seine Freunde haben ihre Eigenheiten wieder. Jeder von ihnen kommt mit einem eigenen Würfel, der individuell eingestellt ist. Mal gibt es extra Münzen, mal gibt es kaum kleinere Zahlen und so weiter. Es ist interessant zu sehen, was jeder Würfel so tut und das kann man übrigens auch lernen, wenn man sich einen Freund an die Seite stellt. Dies funktioniert auf bestimmten Spots auf dem Spielfeld.. Siehe oben auf dem Foto das kleine Männchen mit dem Plus drauf.

Challenges, Minigames und alles andere

Oh es gibt noch andere tollen Sachen in diesem Spiel. Wie wäre es denn, wenn ihr anstatt gegeneinander mal miteinander spielt? Das funktioniert super auf dem Fluss. Hier müsst ihr dafür Sorgen von A nach B zu kommen und das am besten, bevor die Zeit ausläuft. Die Zeit kann man aber mit Minigames ganz einfach wieder auffüllen.
Minigames ist ein gutes Stichwort, denn diese wurden natürlich auch überarbeitet. Und es sind definitiv einige dazu gekommen. Ich habs bisher selber noch nicht geschafft, alle der 80 Minigames zu spielen, freizuschalten oder sonst was. Weswegen ihr auf meinen Guide zu dem Spiel noch ein wenig warten müsst, denn da würde dann ja etwas fehlen.

Copyright – Nintendo
Fazit

Super Mario Party für die Switch ist ein absolut tolles Spiel für die ganze Familie und den Freundeskreis. Neue Herausforderungen, neue Spielboards (auch wenn ich mir hier vielleicht ein oder zwei mehr gewünscht hätte) und wirklich tolle neue Minigames lassen die Spieler definitiv eine Weile die Zeit vergessen.
Obwohl ich erst skeptisch war, weil 9 und 10 mich so enttäuscht haben, kann ich euch sagen, dass ich nun definitiv wieder ein Fan dieser Reihe bin und am liebsten gerade nicht im Zug, sondern zu Hause vor dem TV sitzen würde, damit ich weiter spielen kann. Aber bald geht auch das wieder.

You may also like...

1 Comment

  1. Hey!
    Klingt verdammt gut! Merke mal wieder, wie lange ich das nicht mehr gespielt habe! :O Wobei ich ja das erste immer noch am Liebsten gespielt habe. xD
    *Sara* <3

Leave a Reply

Your email address will not be published.