Carlsen Lesechallenge Team Human 2

These broken Stars – Amie Kaufman/Meagan Spooner

Jubilee und Flynn hätten einander nie begegnen sollen. In einem Krieg, der schon seit Generationen andauert, stehen sie auf verschiedenen Seiten. Denn Lee ist Kommandantin der Armee-Einheit, die die Rebellen auf dem Planeten Avon bekämpfen soll, Flynn deren Anführer. Als er sich ins Militärlager einschleicht, wird er von Lee gestellt. Sein einziger Ausweg ist, sie gefangen zu nehmen. Doch dann fordern die anderen Rebellen ihren Tod und Flynn trifft eine Entscheidung, die ihrer beider Leben für immer verändern wird.

Was ist denn da passiert? Ich habe über Weihnachten tatsächlich genug Zeit gefunden dieses wunderschöne Buch zu beenden. Nicht nur, dass durch die Renovierung (und die noch nicht fertig eingerichtete Wohnung seitdem) viel Stress hier ist, ich leide außerdem mal wieder ein einer Leseflaute. Ich glaube Leseflauten begleiten mich dieses Jahr wirklich dauerhaft. Dennoch hat mich das Lesefieber gepackt. Und dafür gibt es einen bestimmten Grund

These Broken Stars – Wunderschöne Geschichte

Erinnert ihr euch noch an die Rezension zu Band 1? Band 1 konnte mich ja nicht wirklich überzeugen. Ich hatte immer die Titanic im Gedächnis, als das Buch los ging und dann? Ja dann wars einfach vorbei. Leo und Kate entstanden vor meinem inneren Auge und haben das schöne am Buch irgendwie ruiniert. Nicht, dass ich Leo und Kate nicht mag, aber wenn man dauernd an etwas denkt, was im wahren Leben passiert ist, geht der Lesespaß verloren.

Jubilee und Flynn ist da ganz anders. Ich bin eindeutig ein klein wenig verliebt in Flynn und Jubilee, oder doch eher Lee, würde ich manchmal gerne schütteln. Sie ist eben der harte Kern der Story. Berufssoldatin. Ausgebildete Mörderin. Eiskönigin. Flynn hingegen ist der sexy Rebell. Rebellen sind irgendwie immer sexy oder? Jedenfalls sollten die Zwei sich gar nicht verstehen, tun es aber trotzdem. Die Spannung entsteht schon fast direkt im ersten Kapitel und hält sich durch das ganze Buch. Klar, es gibt auch langsame und ruhige Passagen, aber die Spannung überwiegt eindeutig.

These broken Stars ist eine Reihe, die ich jedem, der gerne SciFi und Liebe hat, empfehlen würde. Es macht Spaß (trotz der Titanic) und die Charaktere sind einfach wunderbar gelungen. Wann kommt Teil 3 lieber Carlsen Verlag? 

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.