Bookalert

[Buchtipp] Mord in Leer

91vO5YHhoxLDie fünfzehnjährige Marika wird ermordet aufgefunden im Schwimmbad eines Hotels mitten im ostfriesischen Leer. Josefine und Jessica sind vor Ort, denn im selben Hotel sind sie zu einer Silberhochzeit eingeladen. Sofort nimmt Josefine, die Rechtsmedizinerin im Ruhestand, die Ermittlungen in die Hand und kommt gemeinsam mit der hiesigen Polizei der Sache auf die Spur. Das ermordete Mädchen hatte sich mit einem Blog über ihre Schule nicht nur Freunde gemacht. Kurz vor ihrem Tod schrieb sie über eine mutmaßliche Vergewaltigung… Unter Verdacht: Reitstallbesitzer Ihno Venema. Wollte er verhindern, dass die Wahrheit ans Licht kommt, und hat Marika deshalb zum Schweigen gebracht? Inmitten der Ermittlungen überschlagen sich die Ereignisse und zwei weitere Mädchen sind scheinbar spurlos verschwunden…

Mord in Leer – Susanne Ptak

Wer Ostfrieslandkrimis liest, weiß genau, dass Susanne Ptak zu den beliebtesten Autorinnen in diesem Genre gehört. Für alle “Ostfrieslandkrimi-Einsteiger” ist sie also eine sehr gute Wahl. Mord in Leer ist spannend, gut zu lesen und mit etwas über 200 Seiten auch schnell gelesen. Passt also fast perfekt zu diesem verregneten, nebeligen Sommer.

Obwohl ich eins doch sagen muss… Bei sovielen Mordfällen in Ostfriesland, ist es vielleicht nicht mehr ganz als Touristengegend zu empfehlen oder was meint ihr? Oh man, bin ich heute wieder lustig. Nicht 😉

Einfach mal bei der Leseprobe vorbei schauen, rein lesen und gucken, ob euch das zu sagt.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.