Autoren Interviews

8 Fragen an Autoren – Bettina Petrik

Guten Morgen ihr Lieben,

es ist Samstag und das heißt, es geht weiter mit unseren Autorenvorstellung! Diesmal eine liebe Bekannte von mir: Bettina Petrik. Ich kenne Bettina schon ein Weile. Aber nicht nur als Autorin. Ich kenne sie vorallem als Verlagsmitarbeiterin vom Verlag in Farbe und Bunt, wo auch ihr Buch erschienen ist. Dort habe ich mich total in das Kinderkartonhaus verliebt, wie ihr hoffentlich noch wisst. Die Bücher und Hörbücher habe ich schon mehrfach rezensiert und hochgelobt. Mittlerweile arbeiten wir  beide auch als “Presse” gemeinsam und zwar ist sie für das Cornona Magazin verantwortlich. Genau dort erscheint bald ein Bericht von mir über die Captain America Premiere. Danke für die Chance Tina! Und nun gehts los mit den 8 Fragen!

AutorenInterview

  1. Beschreibe dich in 5 Worten
    kreativ – melancholisch – nostalgisch – adrenalinsüchtig – enthusiastisch

  2. iFub_Cover_Junk.indd Beschreibe dein aktuelles Buch in 3 Sätzen oder weniger.

    “Der K.A.I.N.-Widerstand” beschreibt die dystopische Zukunft meiner österreichischen Heimatstadt Innsbruck. In einer Welt, in der das Klonen und Ausschlachten von Menschen zu Transplantationszwecken Alltag ist, erfährt eine junge Klonlabor-Sekretärin von höchst unethischen und unmoralischen Machenschaften ihres Arbeitgebers. Zusammen mit dem neuen Mann in ihren Leben versucht Sam die Geheimnisse von K.A.I.N. aufzudecken, ohne zu ahnen, dass ihr Freund Sevy selbst mittendrin steckt und ihr Leben in höchster Gefahr ist.

  3. Mit welchem deiner Protagonisten würdest du nicht auf einer einsamen Insel stranden und warum nicht?
    Sevy ist zwar rein optisch mein Typ und würde ich mir mit dem sicher so einige einsame Abende vertreiben können, da dem Kerl aber doch einiges an Lebenserfahrung und emotionaler Entwicklung fehlt, nehme ich lieber Sam mit. Die ist zumindest klasse darin, unsere Heimfahrt zu organisieren, wenn uns dann endlich mal einer findet.

  4. Wärst du gerne einer deiner Charaktere, wenn ja welcher und warum?
    Vermutlich Clothor, der hat dank seines Hacker-Imperiums immer genug Kohle und will ganz nebenbei noch die Welt verändern. Sehr lobenswert. Über die eine oder andere Psychose kann man da schon mal hinwegsehen.

  5.  Wenn du nicht schreiben könntest, wie würdest du dich anderweitig (kreativ) ausleben?
    Dann würde ich vermutlich eingehen wie eine Blume, ich hab nämlich sonst absolut kein kreatives Talent. Ich konnte schon als Kinderkartenkind nicht innerhalb der Linien ausmalen, hab fünf linke Hände und bekam von Dieter Bohlen persönlich attestiert, dass ich nicht singen kann. Scheiße gelaufen.

  6. Das Autorenleben ist….?
    … anstrengend aber erfüllend.

  7.  Wärst du lieber ein Löwe in der Savanne oder ein Delfin im Meer?
    Da ich Wasser hasse, würd ich eher in der Wüste landen. Passt auch zu meinem Sternzeichen.

  8.  Jetzt darfst du noch sagen was du schon immer mal loswerden wolltest – egal was:
    Katzen sind die besseren Menschen.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.