Events

Tanz der Vampire – Berlin

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder soweit. Seit dem 24. April machen die Vampire zum dritten Mal das Theater des Westens in Berlin unsicher. Die Geschichte ist immer noch die selbe.

Tanz der Vampire – Der Plot

Professor Abronsius (Victor Petersen) landet mit seinem Assistenten Alfred (Tom van der Ven) in Transsilvanien. Alfred verliebt sich in Sarah (Veronica Appedu), die Tochter des Wirts. Der Graf von Krolock (Mark Seibert) hat aber auch ein Auge auf die schöne Sarah geworfen und lockt sie in sein Schloss. Während der Professor die Vampire studieren will, will Albert Sarah wieder finden.

tanz der vampire

Kaum zu glauben, dass der Film, aus dem das Musical beruht nächstes Jahr schon 50 wird. Wahnsinn oder? Das ist eine lange Zeit und ich muss sagen: Ich liebe den Film. Früher habe ich den unheimlich oft gesehen. Das Musical konnte ich leider noch nicht besuchen, aber die liebe Meike war mal wieder für mich bei der Premiere in Berlin. Hier haben Promis und Vampire gleichermaßen den roten Teppich besucht und es sah von den Bildern her aus, als hätten alle mega Spaß gehabt. Gut, wer würde nicht gerne mit Vampiren über den roten Teppich stolzieren und sich beißen lassen? Ich sage dazu nicht nein 😉

Meikes Meinung zum Musical

Zum Musical hat Meike auch einiges zu sagen. Sie ist begeistert. Sehr sogar. Die Koordination sowohl vor, als auch hinter der Bühne hat super geklappt. Keine Fehltritte auf der Bühne und schnelles agieren der Schauspieler und Statisten hinter der Bühne, haben für einen reibungslosen Ablauf gesorgt. So muss das sein, würde ich behaupten.

tanz der vampire1

Mit dem Set des Musicals wird man übrigens direkt nach Transilvanien befördert. Schwups! Ohne Flug und ellen lange Autofahrt. Wusstet ihr, dass es 24 Stunden dauert, bis man mit dem Auto von Köln nach Bran in Transilvanien gefahren ist? Ich weiß das! Warum? Weil ich in Bran das tolle Dracula Schloss besucht habe. Echt lohnenswert, wenn ihr mich fragt.

Auf der Bühne wurde bei noch sovielen Vampiren darauf geachtet, dass sich niemand im Weg stand. Es war eine außerordentlich gelunge Vorstellung mit unglaublichen Leistungen von Seiten der Schauspieler. Für Meike steht fest: Man sollte das Musical sehen. Für mich steht dann wohl bald ein Besuch an, wenn das Ensemble mal nach Köln kommt. Bis September wird Tanz der Vampire noch in Berlin gastieren. Danach geht es weiter nach München. Ticktes bekommt ihr übrigens hier und wenn man Meike glaubt, lohnt sich das definitiv.

Kennt ihr das Musical schon?

You may also like...

2 Comments

  1. Ich liebe dieses Musical. Als es in Hamburg war, habe ich es zweimal besucht und war begeistert.

    LG
    Sandra

  2. Ich habe es vor Jaaaaaahren mal in Oberhausen gesehen.. Es hat auf jeden Fall einige Ohrwürmer, aber an Wicked kommt für mich nichts dran und Platz zwei mit reichlich Abstand ist für mich Tarzan <3 Die beiden liebe ich einfach <3

Leave a Reply

Your email address will not be published.