Familie Privat

Phantasialand mit Kindern

Guten Morgen ihr Lieben,

wie ihr vielleicht wisst, waren wir vor kurzem im Phantasialand in Brühl. Dieser Park hat für mich eine ganz besondere Bedeutung, weil ich dort einen Großteil meiner Jugend verbracht habe.  Dadurch, dass ich den Park so gut kenne, wurde ich öfters gefragt, wie es denn ist, mit Kindern dorthin zu gehen. Das haben wir nun gestestet und um es kurz zu sagen: Es ist wunderbar. Es gibt viel zu tun für die Kleinen. Das war nicht immer so. Früher hatte ich das Gefühl, dass für die Kleinsten eher nur langweilige Sachen dort zu erleben waren. Heute ist das anders. Alles im Fantasy Bereich “Wuze Town” scheint auch wie gemacht für die Kleinen zu sein. Genau wie der Themenbereich “Berlin”. Neben dem ikonischen Pferdekarussell, dass ich schon von 10-15 Jahren besucht habe, gibt es nun das tolle Hotel Tartüff, wo man alles andere als Schlafen kann und Maus au Chocolat, wo kleine Mäuse mit Schokolade beschossen werden. Natürlich gibt es auch den Wellenflug, das Kettenkarussell, das umheimlich viel Spaß macht.

Phantasialand

Das Phantasialand aus den Augen einer Sechsjährigen

Wir sind also das erste Mal mit Kind hingefahren. Natürlich fallen viele der Achterbahnen weg. Aber da unsere Kleine schon über 1,10m groß ist, darf sie doch auf zwei der tollen Bahnen. Colorado Adventure und Temple of the Nighthawk darf sie mit ihren Eltern besuchen. Das war natürlich das absolute Highlight für sie. Die ersten Achterbahnfahrten haben sie kreischen und lachen lassen und es hätte mich nicht glücklicher machen können.

Am spannendsten fand sie übrigens den Adventure Pass. Den bekommen die jungen Kinder und können sich dann Stempel an bestimmten Attracktionen abholen, wie zum Beispiel den Bumper Cars in Wuze Town oder dem Kinderschminken am Kaiserplatz in Berlin. Natürlich gibt es auch Stempel, wenn man die verschiedenen Drachen findet, die durch den Park laufen. Davon haben wir dieses Mal nur drei gefunden.  Aber am Ende gab es trotzdem eine schöne Urkunde als Erinnerung und ab sofort gibt es auch Geburtstagsgeschenke vom Phantasialand. Und lasst euch eins gesagt sein: Es sind tolle Geschenke, denn es wird bis zum 11. Lebensjahr zwei Freikarten für den Park geben! Was meint ihr, wie glücklich unsere Kleine war?

Phantasialand

Was können die Kinder tun?

Ich dachte mir, es wäre vielleicht ganz sinnvoll euch eine Liste der Attracktionen zu machen, die Kinder im Park besuchen können. So habt ihr hier direkt auf dem Blog eine genaue Übersicht und könnt euren Besuch besser planen.

Für die ganz Kleinen
  • Wuze Town Kinderland (bis 3 Jahre gehts in den Indoor Spielplatz)
  • Der lustige Papagei (ab 90cm, keine Begleitung nötig)
  • Die fröhliche Bienchenjagd (ab 90cm, keine Begleitung nötig)
  • Wirtl’s Taubenturm (ab 1m mit Begleitung eines Erwachsenen)
  • Wolkes Luftpost (ab 90cm mit Begleitung eines Erwachsenen)
  • Bolles Flugschule (ab 1m ohne Begleitung, jedes Kind unter 1m kann in Begleitung der Eltern mit fahren)
  • Octowuzy (Outdoor Spielplatz in dem jedes Kind willkommen ist)
  • Baumberger Irrgarten (auch hier darf jedes Kind rein)
  • Pferdekarussel (da will sicher jeder Erwachsene mit fahren 😉 )
  • Maus au Chocolat (ab 90cm mit einem Erwachsenen)
  • Das verrückte Hotel Tartüff (ab 1m mit einem Erwachsenen)
  • Tikal (ab 1m mit einem Erwachsenen)
  • Wellenflug (ab 1m mit einem Erwachsenen im Doppelsitz)
  • Wözl’s Duck Washer (ab 1m alleine, alle die Kleiner sind mit einem Erwachsenen)
  • Geister Rikscha China (unter 1,30m nur mit einem Erwachsenen)
  • Feng Ju Palace (unter 1,20m nur mit einem Erwachsenen)
  • Bolles Riesenrad (ab 90cm)
  • Wözl’s Wassertreter (Mindestgröße 90cm, nur mit Erwachsenen)
  • Raik (Mindestgröße 1m)

Diese Attracktionen befinden sich fast alle im Fantasy Bereich von Wuze Town. Bolles Flugschule ist neben dem Pferdekarussel in Berlin. Maus au Chocolat findet ihr am Kaiserplatz, ebenfalls in Berlin, genau wie das Hotel Tartüff. Tikal ist bei der Colorado Adventure.

Für Kinder ab 1,10m
  • Tempel of the Nighthawk (Achterbahn, ab 1,00m in Begleitung eines Erwachsenen)
  • Colorado Adventure (Achterbahn, ab 1,10m in Begleitung eines Erwachsenen)
  • Tittle Tattle Tree (ab 1,10 alleine, alles drunter nur mit Erwachsenen)

Phantasialand

Für alle größeren Teenager und Erwachsene

Hier nun die Dinge, die wir noch nicht machen konnten, aber sie stehen auf unserer Liste. Sind ja nur noch 5cm bis dahin.

  • Chiapas (ab 1,20m in Begleitung eines Erwachsenen)
  • Wakobato (ab 1,20 in Begleitung eines Erwachsenen)
  • Black Mamba (1,40m Mindestgröße, Mindestalter 10 Jahre)
  • Mystery Castle (Mindestgröße 1,30, Mindestalter 10 Jahre)
  • Winja’s Fear and Force (Mindestgröße 1,30 mit Erwachsenem, Mindestalter 8 Jahre)
  • Talocan (Mindestgröße 1,40m, Mindestalter 10 Jahre)
  • River Quest (Mindestgröße 1,40, Mindestalter 10 Jahre)
  • Hollywood Tour (unter 1,30m nur mit Erwachsenen)
  • Würmling Express (Mindestgröße 1,20 für Fahrten alleine, ansonsten mit einem Erwachsenen)
  • Taron (Mindestgröße 1,30m, mit Erwachsenen. Ab 1,40m auch alleine)

Puh, was eine lange Liste. Aber ihr seht: Es gibt sehr viel für die Kleinsten unter uns zu erleben. Man kann unheimlch viel machen und ein Tag reicht definitiv nicht aus. Auch wenn es für uns Erwachsene manchmal langweilig erscheint, die ganzen Fahrten mit zu machen, es macht Spaß. Glaubt mir! Mir ist die Colorado Adventure um einiges lieber als die Black Mamba. Und bald eröffnen noch 2 neue Bahnen. Raik und Taron im neuen Themenbereich Klugheim. Ich freu mich drauf! Und lasse euch natürlich wissen, ab welcher Größe die Kids da drauf dürfen.

Zum Abschluss kann gesagt werden: Wir werden wieder kommen! Mit 1x zahlen, 2x Spaß haben wir uns Freikarten für die Familie gesichert, die wir spätestens im September einlösen und dann gibts ja noch die Geburtstagsfreikarten fürs Kind. Es wird ein aufregender Sommer werden bei uns!

You may also like...

10 Comments

  1. DANKE!
    Für die tolle Aufzählung und Erklärung.
    Ich war zwar auch schon oft im Phantasialand allerdings hab ich nie auf Die Kinder Sachen geachtet. Wir werden dann wohl in 2-3 Jahren hinfahren mit Söhnchen 🙂

    1. Anna says:

      Es gab früher auch nicht soviel, wenn ich mich recht erinnere.
      Das Fantasyland ist ja zwischen dem nicht mehr exestentem Galaxy und der Nighthawk entstanden.
      Aber es ist sehr schön <3

  2. boah, fühle ich mich jetzt alt… Nichts von den aufgezählten Attraktionen kenne ich von früher, als ich als Kind und Jugendliche oft dort war. Vielleicht das Colorado Adventure, wenn das das ist, was ich glaube. Ich fand ja damals auch die Shows im Wintergarten immer toll – gibt’s das noch?

    1. Anna says:

      Die Colorado Adventure ist noch die selbe. Tempel of the Nighthawk auch. Hollywood Tour ebenfalls. Das Karousel kennst du sicher auch. Das wars aber mit den alten Attraktionen. Ach nee die Geister Riksha ist noch da.
      Ja, die Wintergartenshows gibts immer noch. Dazu nun ein 4D Piratenfilm. Die Parade fehlt mir 🙁 Die gibts nicht mehr wirklich.

  3. Ralph says:

    Hi,
    deine List hilft mir ungemein weiter. Gehe morgen zum ersten mal mit meinem 7-jährigen Sohn. Wir sind gespannt.☺

    1. Viel Spaß!
      Und ja, ich hab mich beim ersten Besuch mit unserer Tochter tot gesucht nach genauen Infos. Daher fand ich eine Liste einfach praktisch und denke, es geht vielen Eltern so. Vorallem bei Freizeitparks 🙂

  4. Marcel says:

    Perfekt! Vielen Dank auch von mir für deine tolle Arbeit!

    1. Sehr gerne doch 🙂

  5. Sunny says:

    Danke für deine Aufzählung, wir wollen morgen hin und hab echt verzweifelt nach einer Liste gesucht. Weißt du was über die neuen Achterbahnen? Sind die schon eröffnet?

    1. Anna says:

      Du meinst die ganz neuen im neuen Bereich?
      Die sind schon auf und sollten auf der Liste stehen. Da war glaub ich 1,20m das Maß und bei der schnellsten halt 1,40m.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *