Blanvalet '15

Aus Versehen verliebt – Susan Elizabeth Phillips


Aus Versehen verliebt

Roman

Originaltitel: What I Did for Love
Originalverlag: William Morrow, New York 2009
Aus dem Amerikanischen von Elfriede Peschel 
DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 512 Seiten11,5 x 18,3 cm,28 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-36912-6
€ 9,99 [D] € 10,30 [A] CHF 13,90 * (* empf. VK-Preis) 

Verlag: Blanvalet
Erscheinungstermin: 10. August 2009 
Dieser Titel ist lieferbar. 





Georgie York ist Schauspielerin und hat den Großteil ihres Teenagerdaseins in den TV Geräten ihrer Mitmenschen verbracht. Jetzt ist sie geschieden, hat keine Schauspielkarriere mehr und die Presse wartet nur auf ihren Zusammenbruch. Aber wie wir alle wissen, kommt es meistens anders. Vorallem anders als man denkt.

Wie es mir bei Susan Elizabeth Phillips Romanen oft so geht, hatte ich auch hier Probleme in die Story zu finden. Ich weiß wirklich nicht woran es liegt, denn der Schreibstil ist nicht schlecht oder schwer zu lesen, die Protagonisten machen Spaß und auch die Story an sich ist witzig. Irgendwas scheint mir bei dieser Autorin in der Tat Probleme zu bereiten. Ich kann leider nicht genau sagen, warum. 

Trotzdem hat mir dieses Buch nach den ersten anfänglichen Schwierigkeiten doch Spaß gemacht. Erst ist Georgie am Ende und sie tut einem Leid, dann gibt es einen Filmriss und ihr Leben nimmt eine unerwartete Wendung. Genauso lustig wie es sich hier anhört, ist es auch. Filmrisse sind allgemein dafür bekannt das Leben zu verändern, vorallem wenn man mit einem Mann im Hotelzimmer aufwacht oder? Ich denke, ihr solltet dieses Buch lesen, allein um zu erfahren, um wen es sich in dem Hotelzimmer handelt und was danach passiert. Ich hoffe allerdings, dass ihr weniger Startschwierigkeiten haben werdet als ich.


                                                                                                                      

You may also like...

2 Comments

  1. ach die gute susan elizabeth phillips. ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich ihre bücher liebe 😀
    manchmal brauche ich so einen kleinen kitsch-roman für nebenbei 😀 und neben carly phillips ist sie in dem roman-bereich wohl meine liebste autorin 🙂 vorallem die football reihe

    liebe grüße http://hydrogenperoxid.net

  2. Ich sag ja nicht, dass sie "schlecht" ist lol Ich lese ihre Bücher immer wieder. Nur irgendwie… Weiß ich auch nicht. Vielleicht bin ich zu sehr an den Schreibstil von Paige Toon gewöhnt, denn wenn ich Kitsch-Romane gerne lese, dann von ihr 😀 Aber dieser hier war von SEP war schon mal lustiger, als den letzten, den ich gelesen habe xD

Leave a Reply

Your email address will not be published.