Rezepte

1 little sheep, 2 little sheep

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich Manu eingeladen, die sich weiter unten noch schnell vorstellt, genau wie ihren Blog auch. Ich folge ihr schon etwas länger und bin total begeistert von ihrem Blog und ihren Ideen. Diese super süßen Cupcakes hat sie heute für euch, für den Fall, das ihr über Ostern doch noch Lust habt zu backen. Überrascht doch vielleicht eure Familie damit. Na, wie wärs? Ich denke, damit würdet ihr jedem eine Freude machen. Genau, wie Manu mir eine Freude gemacht hat und diesen wunderbar süßen Post für euch geschrieben hat. Danke dafür meine Liebe.
Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen, beim Fotos schauen und vorallem beim Nachbacken. Ich werde es leider nicht zu Ostern schaffen noch zu backen, aber ich denke, nächstes Jahr sollte das drin sein.

____________________________________________________________
 
Ich bin Manu von something sweet * something fabulous und habe von Anna die Möglichkeit bekommen, einen leckere Nachspeise auf The Anna Diaries zu veröffentlichen. Auf diesem Wege möchte ich dir auch noch einmal ganz herzlich danken! 🙂 
Mein Rezept ist so richtig süß! Herrlich passend für Ostern! Ich hoffe, es gefällt euch und viel Spaß beim Lesen!
 

 
Rezept (f. 12 Muffins)
 
Muffin
 
120g Butter, weich
120g Zucker
200g Weizenmehl
3 Eier
1 Pkg. Vanillezucker
1 Pkg. Puddingpulver Schokolade
3 gestr. TL Backpulver
Papierförmchen
 
Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit dem Mixer auf mittlerer Stufe cremig aufschlagen. Die Eier einzeln nach und nach unterrühren. Mehl, Puddingpulver und Backpulver vermischen, auf die Masse sieben und unterrühren. Teig in die 12 Förmchen füllen und ca. 20-25 Min. im auf 180-200 Grad vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene backen.
 
 
 
Icing (Angel Feather)
 
2 Eiweiß

170g Zucker
1 TL ausgekratztes Mark einer Vanilleschote
1/2 TL Zitronensaft

 
Wasser in einem Topf aufkochen. Eiweiße, Zucker und Zitronensaft mit 2 EL Wasser in eine Schüssel geben. Vanillemark hinzugeben. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, die Schüssel in den Topf stellen. Langsam mit dem Mixen beginnen. Der Zucker braucht etwas Zeit, bevor er sich in der Wärme auflöst. Die Geschwindigkeit erhöhen, wenn der Zucker ganz aufgelöst ist. Den Topf die ganze Zeit auf der Platte lassen. Ca. 5 Minuten mixen, bis sich das Volumen der Masse verdreifacht hat. Den Topf von der Platte nehmen und 1 Minute weitermixen. Das Icing mit einem Löffel auf dem Muffin verteilen.


Dekoration

n. B. Mini Marshmallows weiß
n. B. Marzipan, etw. Staubzucker

Marzipan mit etwas Staubzucker vermischen und durchkneten. Kügelchen formen und Schafskopf gestalten.

Minimarshmallows auf dem Icing verteilen und vorne den Schafskopf anbringen.



Frohe Ostern und liebe Grüße, Manu

 

You may also like...

6 Comments

  1. Guten Morgen,

    nein wie süß 🙂 Manus Blog finde ich super, er ist klar strukturiert und vom Layout her nicht zu bunt. Schön übersichtlich.
    Vielen Dank für die Blogvorstellung.

    Liebe Grüße
    Mary

  2. Eigentlich ist es ja nur ein Gastpost 🙂 Aber bitte. Ihr Blog gehört definitiv zu meinen Favoriten.

  3. Süss 🙂 hätte ja fast ein Rezept ohne Milchprodukte und Co erwartet 😀 hat Manu fein gemacht 🙂

  4. Liebe Anna, danke nochmals recht herzlich, dass ich dein Gast sein durfte, und auch für den Button… das hast du damit gemeint! sieht hübsch aus! 🙂 Sowas kann ich gar nicht he he he

    @Anett du bist ja auch so süß! das war echt nur Zufall, dass die Schäfchen ohne Milch waren!! 😉

    @Mary vielen Dank für deine netten Worte!

    lg Manu

  5. Ich hab dir den Button auch auf FB geschickt, damit du weißt was ich meine 😀
    Ist ganz leicht zu machen. Wenn du sowas mal willst, meld dich einfach 🙂

  6. Wow, die sehen wirklich klasse aus. Leider mag ich kein Marzipan *duck*. Aber den Blog werde ich mir nochmal genauer ansehen 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.