Rezepte

[Rezept] Prosecco Cupcakes mit Limetten Creme

Hallo,


gestern wurde Geburtstag gefeiert und natürlich auch gebacken. 

Aber erstmal möchte ich mich für die ganzen Glückwünsche bedanken. DANKESCHÖN!

Bekommen habe ich eine selbstgenähte London Tasche, die wirklich wunderschön ist. Von der lieben Dandelion von BlueMoon Moments habe ich auf der Convention die Kat Coffee Lounge bekommen, was eins der besten Geschenke überhaupt war. Dazu krieg ich noch ein Armband nächste Woche.

Aber ich denke ihr interessiert euch eher für das Rezept oder? Würd ich auch. 

Für 12-16 Stück braucht ihr


Für den Teig

125 g Butter
150 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
1 Eigelb
200g Mehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
40 ml Milch
120 ml Prosecco

Für die Creme

2 unbehandelte Limetten (Schale und Saft)
150 g Mascarpone
250 g Frischkäse
200 g Puderzucker
Zuckerperlen eurer Wahl oder auch garnichts. Wie ihr wollt


Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad vorheitzen, die Mulden des Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen. 
Butter mit Zucker und Salz schaumig rühren. Nach und nach Eier und Eigelb unterrühren. Mehm mit Backpulver und Natron mischen. Abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Zum Schluss den Prosecco dazugießen und alles zügig zu einem glatten Teig verrühren. 

Auf die Förmchen verteilen. Der Teig geht nicht sonderlich viel auf, also könnt ihr die Förmchen ruhig voll machen. Aber vorsicht, es kann sein, das der Teig beim Backen ein wenig explodiert und über den Rand läuft.

Dann die Cupcakes auf mittlerer Schiene ca 25 Minuten backen. Rausnehmen und abkühlen lassen.

Für die Creme die Limetten heiß abwaschen und trocknen. Die Schale fein abreiben. 2 EL Saft auspressen. Schale und Saft zusammen mit den übrigen Zutaten glatt rühren. In einen Spritzbeutel füllen. Wie ihr die Cupcakes mit der Creme dekoriert ist euch überlassen. Wir haben die klassische dekorationsvariante gewählt, ihr könnt aber z.B. auch Punkte machen. Danach die Zuckerperlen dekorativ drauf verteilen und genießen.




Ich wünsche euch GUTEN APPETIT!

You may also like...

6 Comments

  1. Wow, die sehen echt lecker aus 🙂
    Ich werde die demnächst mal mit meinem Cupcake maker ausprobieren ^^
    LG Steffi ♥

  2. Alles Liebe nachträglich! 🙂
    Die cupacakes sehen suuuper aus! Aber hab noch nie irgendein Rezept gesehen, wo Prosecco dabei ist. Schmeckt man den raus? Klingt echt interessant, probier ich vielleicht mal aus! 🙂

  3. Danke dir 🙂

    Nein, den schmeckt man nicht raus ^^ Verkocht alles. Und viel ist ja auch nicht drin.

  4. schaut super aus 🙂 Da bekomme ich glatt Lust auch zu backen 🙂
    LG Julia
    http://juliasbeautyblog-xo.blogspot.de

  5. Die sehen ja lecker aus!

    Liebe Grüße
    Kristina von Fashion Beauty by Kristina

  6. Yummy! Die sehen richtig lecker aus.

Leave a Reply

Your email address will not be published.