Manga/Anime Rezension

„Zwischen dir und mir“ Band 2

[Werbung * Rezensionsexemplar]. „Zwischen dir und mir“ Band 2 von Haru Tsukishima. Erschienen bei Kazé. Abgeschlossen in 7 Bänden

Darum geht es:

Reita schreit aus heiterem Himmel zu Makoto über die Straße, dass wenn sie doch so dringend einen Freund braucht doch ihn nehmen solle. Als könnte man das ernst nehmen? Kann man das? Makoto kann es nicht. Zu mal Reita ihr Sandkasten-Freund ist und wie ein Bruder für sie. Und überhaupt, dass sagt er doch nur aus Mitleid, weil er denkt sie würde keinen Freund finden. Werden die beiden jetzt ein Paar oder kommt Makoto mit Reitas bestem Freund zusammen?

"Zwischen dir und mir“, Haru Tsukishima, Kazé, Crunchyroll, Shojo Manga, Shoujo, Rezensionsexemplar, 私たちには壁がある。, Watashi-tachi ni wa Kabe ga Aru, 築島治

„Zwischen dir und mir“ Band 2 – Ich konnte nach Band 2 nicht stoppen

Meine Meinung:

Nach Band 1 war ich begeistert, nach Band 2 total hin und weg. So sehr, dass ich die Reihe dann in einem Ruck durchgesuchtet habe. Im Anschluss an Band 2 habe ich mir nämlich gleich die restlichen fünf Bände zugelegt. Sagt alles, oder? xD

Kurzum: Große Empfehlung meinerseits. Ich mochte die ernsten Themen und die fluffige Story. Wie findet man heraus, ob jemandem wirklich an einem etwas liegt? Woher weiß ich, dass ich jemanden liebe? Nur weil er nett zu mir ist? Oder vielleicht auch nur, weil ich ihn gewohnt bin? All das findet Makoto im Laufe der Reihe raus. Und es lohnt sich wirklich. Es ist teilweise so so lustig, weil Reita ein Idiot ist xD. Lest die Reihe und ihr versteht, was ich meine. Hinzu kommen Themen wie es ist, wenn die Eltern sich trennen und wie es danach weiter geht. Makoto versucht raus zu finden, warum die Ehe der Eltern kaputt gegangen ist. Dabei stößt sie auf einige Missverständnisse.

Es ist mal wieder, so typisch Shojo, eine Schul-Story. Auch wenn ich ältere Charaktere bevorzuge, hat es mich hier kein bisschen gestört. Reita und Makoto haben mich grinsen gebracht. Ein Shojo von Kazé, der wieder mein Herz erobern konnte. Es ist eine schöne Mischung aus fluffig und emotionalen Themen.

Kennst du die Reihe schon? Schau unbedingt bei Band 1 und der Leseprobe von Kazé vorbei. Es lohnt sich.

"Zwischen dir und mir“, Haru Tsukishima, Kazé, Crunchyroll, Shojo Manga, Shoujo, Rezensionsexemplar, 私たちには壁がある。, Watashi-tachi ni wa Kabe ga Aru, 築島治

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.