Gamereview Gaming

Warum Die Sims niemals auf der Playstation funktionieren wird

Oh ihr Lieben,

ich bin selten sauer was Videospiele angeht. Ich weiß, dass man sich an alles gewöhnen muss und jedes Spiel eben seine Eigenheit hat. So kann ich Skyrim und Fallout eben auch auf dem PC spielen. Mit Tastatur oder auch Conroller, den ich vorher anschließe. Das verlangt nach einem teuren Gaming PC oder Laptop.

Tja. Kommen sind mal zu EA – Entertainment Arts – und Sims. Sims ist mit Abstand mein liebstes Spiel auf dem PC. Ohne Frage. Ich habe seit dem ersten Teil um die 5000€ investiert. Denn man kauft das Basisgame für ca 70€. Jedes offizielle AddOn (also neue Spielwelt) kostet 40€. Jedes Game Pack (neue Interaktionen/Gegenstände und mit Glück eine neue Welt) kosten 20€. Jedes Accessoire Pack (nur Gegenstände) noch mal 10€. Und wenn man alle kauft… Ist man am Ende der Laufzeit eines Sims Spiels schon bei minimum 1000€. Und seine wir mal ehrlich. Ein Sims Basis Spiel ist es nicht wert… Niemals ist ein Basis Spiel die 70€ Grundpreis wert.

And it just so happens… Sims 4 kostenlos auf Playstation Plus

Ich gebe zu. Da mein Gaming Laptop geschrottet ist… Wollte ich Sims wieder spielen. Da kam mir das kostenlose Spiel der PS Plus gelegen. Tja. Aber es ist eben Playstation ne? Wir sind es alle gewohnt unsere Charaktere selber zu steuern? Oh nee… Click and Point hier, “Geh dahin” Gehen nach da” “Mach dies”. Es ist also die PC Variante von Sims 4. Auf der Playstation 4. Mit allen Addons die ich noch kaufen müsste. Allen Accessoires, allen Gamepacks.

Aber es ist am Ende die Playstation? Wieso ist es EA nicht möglich das Spiel ansatzweise an zu passen? Wieso ist es Click and Point? Und wieso sind dann nicht mal wie am PC auch meine Bedürfnisse immer offen, wenn ich das so will? Oder der Arbeitsregister, damit ich weiß, was ich zu tun habe?

Fazit

Das Fazit ist einfach: Entweder EA entwickelt ein Sims, dass sich für eine Konsole wie die Playstation eignet… oder man lässt es einfach bleiben. Ich war wirklich selten so enttäuscht. Ich dachte nach den Fehlern der Vergangenheit hätte EA gelernt. Aber nein. Nun ja. Wenigstens war es kostenlos?
Also es tut mir Leid… Playstation und PC sind wirklich zwei verschiedene Dinge und es funktioniert nicht, wenn man das 1:1 übernimmt…

Also… Spiele ich nun mit einer Konsole die 500€ gekostet hat, ein PC Spiel und am Ende funktioniert es mit Maus und Keyboard genauso gut wie mit dem Controller, der besagter Konsole beiliegt? Sorry. Nein. Ich liebe die Sims. Aber auf der Playstation ist es einfach nicht angebracht, weil EA sich weigert selbst die kleinsten Dinge zu ändern. Hasst mich, wenn ihr wollt. Ich hasse das Spiel ja genauso auf der PS4.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.