Rezension

Elfendunkel – Jenna Liermann

**Eine Halbelfe im Kampf gegen das Schicksal**
Die Halbelfe Aileara lebt in einer Menschenstadt und hält sich mit zwielichtigen Aufträgen über Wasser. Sie verachtet die Menschen, da sie der Magie nicht mächtig sind, doch auch bei den Elfen hat sie als Halbblut keine Heimat. Von der Vergangenheit mit ihrer geliebten Familie ist ihr einzig ein mysteriöser Schicksalsspruch über sie selbst geblieben. Immer auf der Suche nach Hinweisen auf ihre Bestimmung, lässt sie sich auf einen riskanten Handel ein. Bevor sie sich jedoch großer Gefahr aussetzt, begegnet ihr der undurchschaubare Nieven. Er verfügt über besonderes Wissen und scheint nicht nur Antworten auf Ailearas Fragen zu haben, sondern übt trotz seiner Unnahbarkeit eine unerklärliche Anziehungskraft auf sie aus. Doch auch er hat seine Geheimnisse…

Jenna Liermann schafft einen magischen Auftakt – Elfendunkel

Ok, magisch ist vielleicht nicht ganz das richtige Wort. Aber ich finde kein besseres für diese Highfantasy Welt. Jenna Liermann hat nicht nur verschiedene Territorien geschaffen, sie bedient sich auch allem, was die Fantasywelt zu bieten hat. Menschen, Zwerge, natürlich Elfen und vieles mehr. Die Welt birgt allerdings auch ein paar Überraschungen, die ich euch hier einfach mal ganz dreist vorenthalte. Lasst euch überraschen, denn ich war es und genau das hat mir gut gefallen.

Aileara, die Halbelfe die unsere Protagonistin ist, habe ich schnell ins Herz geschlossen. Sie ist schlagfertig, selbstbewusst und intelligent. Ihre Personalität kommt vor allem in den Gesprächen mit Nieven rüber und ich denke ihr werdet beide Charaktere einfach nur lieben. Da Aileara natürlich ein Geheimnis lüften muss, reist zusammen mit Nieven und dem General Faeler durch die Länder. Mit ihrem flüssigen Schreibstil schafft es die Autorin alle ihre Charaktere wunderbar darzustellen und zum Leben zu erwecken.

Hinzu kommen noch die Kapitel aus der Sicht von Ceara, die einen kleinen Einblick in die Zwergenwelt geben. Wenn auch nur wenige von diesen vorhanden, bin ich gespannt mehr über Ailearas beste Freundin zu erfahren. Hoffentlich dann in Band 2, der schon bald erscheint.

 

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.