Film

[Kino] Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

Hallo ihr Lieben,

ihr kennt  mich schon eine Weile länger und wisst: Ich liebe Harry Potter. Natürlich konnte ich es nicht abwarten, den neuen Phantastische Tierwesen Film zu sehen. Tja. Ganz ehrlich? Ich bin selten so enttäuscht aus einem Kino gegangen. Ich selber habe selten, oder eher NIE so viel über einen Film nachgedacht wie diesen. Und ich weiß auch Stunden später nicht, wie ich diese Rezension ansatzweise freundlich und Spoiler frei für euch tippen soll. Als Harry Potter Fan… Bin ich mega enttäuscht.

Copyright 2017 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved / Jaap Buitendijk
Phantastische Tierwesen: Erstmal das Gute

Es gibt auch gute Sachen an dem Film. Die schauspielerische Leistung von Jude Law als junger Albus Dumbledore ist perfekt. Er ist genau wie in den Büchern beschrieben. Auch Johnny Depp und Eddie Redmayne überzeugen in ihren Rollen. Jeder Schauspieler hat hier phänomenale Arbeit geleistet. Das selbe kann ich auch vom CG Team behaupten. Die Grafiken sind mal wieder hervorragend gelungen und das macht diesen Film für mich aus.

Wir lernen endlich ein wahres Kelpie kennen, neue chinesische phantastische Biester ebenfalls. Wir werden Hogwarts wieder sehen und ja: Ich hatte wirklich Tränen in den Augen.
Aber leider hört es da dann auch auf. Denn die Story… Und hier muss ich wirklich ohne Spoiler arbeiten… Die Story ruiniert so einiges. Vor allem aber: Das Harry Potter Universum.

Copyright 2018 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. / Jaap Buitendijk
Die massige Kritik

Ich habe selten einen Film mit so vielen Logikfehlern gesehen. Nicht nur, dass Zaubersprüche plötzlich andere Dinge tun, als wir vorher wussten… Oder das uns die Verbrechen von Grindlewald nicht genauer erklärt werden. Der Film heißt immerhin Grindlewalds Verbrechen? Also… Wenn laut Auroren im Film keine Verbrechen vorliegen dann haben wir ein Problem oder? Aber das ist Nebensache. Und ich kann euch nicht mal sagen wieso. Denn das würde euch alle spoilern.

Ich als Potterhead bin enttäuscht. Dieser Film ändert leider die Bücher. Und das nicht zu wenig. Die Rolle von Credence gab es vor Phantastische Tierwesen nicht. Und jetzt? Jetzt ändert genau seine Existenz die Geschichte in Harry Potter. In jedem Buch, jedem Film. Einfach in allem. Und auch die Geschichte der Lestranges macht keinen Sinn mehr.

 

Copyright 2018 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. / Jaap Buitendijk
Wenn sich die Geschichte von Harry Potter verändert

Es ist so… In diesem Film ändern sich theoretisch zwei grundlegende Sachen im Potterverse. Eine Familie sollte gar nicht mehr existieren. Eine andere bekommt Zuwachs, der aber schon längst hätte erwähnt sein sollen. Spätestens in Band 7, wo wir wirklich ziemlich viel über seinen älteren Bruder erfahren. Ich weiß, dass ich vage ausgedrückt. Aber anders geht es nicht. Ich überlege gerade einfach: Wie passt dieser Film ansatzweise in das, was wir bisher wussten? Gar nicht. Er passt nicht. Wir haben mit mehreren Leuten vor dem Kino gestanden und jeder von uns war verwirrt. Wir kennen Harry Potter gut. Aber es macht alles in allem trotzdem keinen Sinn. Ich habe den halben Abend mit Kollegen und Freunden diskutiert und versucht einen Sinn zu finden. Es gibt noch keinen. Hoffentlich ändert sich das bei Film Nummer drei. Ansonsten erwarte ich, dass JK Rowling Harry Potter neu schreibt. Denn so… Würden die Dinge in Harry Potter ebenfalls anders aussehen. Das ist leider Gottes einfach so.

Copyright 2018 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. / Jaap Buitendijk
Fazit

Ich bin wirklich mehr als sprachlos. Fassungslos sogar. Und leider nicht im guten Sinne. Da ich nie spoilere, werde ich euch nicht sagen wieso. Wenn ihr es wissen wollt… Ich bin über Facebook erreichbar. So könnt ihr informiert eure Entscheidung treffen. Aber jeder Potterhead wird am Ende vor einer Zettelwirtschaft der Familiengeschichten und auch der Potterverse Geschichte sitzen ohne zu wissen, was Sache ist.
Es macht einfach alles keinen Sinn. Absolut nicht.

Und glaubt mir… Ich hasse mich dafür, dass ich genau diese Worte schreiben muss. Dieser Film ist ein absoluter Flopp in Sachen Story. Hoffen wir einfach mal, dass sich gewisse Dinge noch aufklären.

You may also like...

2 Comments

  1. Wer als Harry Potter nicht kennt bekommt einen tollen Film zu sehen.
    Wer Harry Potter kennt geht also mit vielen Fragezeichen aus dem Kino.

    Schade, aber danke für deine ehrliche Meinung zu dem Film.

    1. Ja so sieht es aus.
      Leider.
      Ich hoffe es klärt sich in Film 3. Und ändert dann nicht zu viel.

Leave a Reply

Your email address will not be published.