Rezension

Wasteland: Zeit der Rebellion – Emily Bähr

**Der Kampf ums Überleben geht weiter**
Nicht mal in ihren schlimmsten Träumen hätte sich Lys ausmalen können, dass sie sich einmal in einer kleinen Zelle wiederfinden würde, aus der es kein Entkommen zu geben scheint. Als politische Gefangene wird sie immer wieder stundenlangen Verhören ausgesetzt und muss darum kämpfen, sich selbst nicht zu verlieren. Lys ahnt nicht, dass ihre neugefundenen Freunde längst versuchen sie aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Auch Z, der geheimnisvolle Kopfgeldjäger, der ihr Herz zum Rasen bringt, setzt alles daran, die junge Frau zu retten. Der Preis dafür ist jedoch hoch und könnte die aufkeimenden Gefühle zwischen den beiden für immer zerstören…

Es geht zurück zu den Zombies mit Band 2 von Wasteland

Das mir der erste Band von Wasteland gefallen hat, müsstet ihr ja wissen. Band Zwei knüpft da nahtlos an. Im Prolog stellt sich jeder Charakter noch mal in eigenen Worten vor und erklärt, wie sie nun in ihre durchaus missliche Lage geraten sind. Das fand ich einen schönen Touch von der Autorin. Einfach, weil es bei manchen sicherlich eine Weile her ist und sie sich in jeden dieser Charaktere hineinversetzt hat, damit wir ohne Umschweife einfach weiter lesen können.

Und genau das habe ich getan. Einfach weiter gelesen. Und wurde dann überrascht. Womit, erwähle ich euch nicht. Das müsst ihr selber raus finden. Jedenfalls wird diesmal viel gefoltert, sehr viel sogar. Und das ganze Buch findet auf wesentlich kleinerem Raum statt. Aber das tut dieser Reihe gut.  Ein wenig Romantik belohnen den Leser für die ganzen Qualen, die Lys durchstehen muss und ich denke, darüber war jeder froh, der dieses Buch gelesen hat. Es passt einfach rein. Und es macht einfach Spaß dieses Buch zu lesen.

Falls ihr Wasteland noch gar nicht kennt, solltet ihr euch überlegen die eBooks zu holen. Zombies sind nicht jedermanns Sache, aber ganz ehrlich: Diese hier sind was ganz besonders.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.