Rezepte

Amerikanisches Pumpkin Spice

Hallo ihr Lieben,

ich sitze gerade auf meinem Bett, draußen prasselt der Regen gegen die Fenster, Eva macht Schule und ein ganz besonderer Duft liegt in der Luft. Der von Herbst.
Herbst besteht für mich nicht nur aus fallenden Blättern, die natürlich (wenn sie ihre ganze Vielfalt entfalten) wirklich wunderschön sind oder Regen, sondern auch aus bestimmten Gewürzen. Ein ganz besonders, eine Mixtur aus den typischen herbstlichen Gewürzen, kommt aus Amerika. Bisher war das immer eine Sache, die ich schmerzlich hier vermisst habe.
Denn zu kaufen gab es das bisher nicht in Deutschland. Außer ich habe etwas übersehen. Aber mit ein wenig Recherche und nachfragen bei meiner amerikanischen Familie, steht bei mir nun ein Glas davon hier rum. Was natürlich zwei Sachen für euch bedeutet.

  1. Gibt es nun das Rezept für euch!
  2. Folgen viele weitere Rezeptideen mit diesem Basisrezept

Pumpkin Spice – Der beste Geruch des Herbst

Was soll ich sagen. In Amerika ist das Pumpkin Spice gar nicht mehr weg zu denken! Man braucht es für Pumpkin Pie, Pumpkin Spice Latte, Käsekuchen, Kürbis und und und… So viele Möglichkeiten und auch in Deutschland ganz einfach zu machen. Sobald man die Zutaten kennt und im Laden findet. Ich habe also Samstag und Montag unsere Läden nach einem bestimmten Gewürz abgesucht. “All Spice” heißt das in Amerika und wer hätte es gedacht? In Deutschland nennt es sich Piment! Wäre ich nie drauf gekommen. Aber nun erstmal zur genauen Mischung vom Pumpkin Spice

Pumpkin Spice

Ingredients

  • 3 EL gemahlener Zimt
  • 2 TL gemahlener Ingwer
  • 1 1/2 TL Piment
  • 1 1/2 TL Muskat
  • 1 1/2 TL gemahlene Nelke

Instructions

  1. Am besten alles sofort in eine Schüssel geben und dann direkt mischen. 
    Schon seit ihr fertig.

Hach ja. So einfach und so schnell gemacht. Dauert nicht mal 3 Minuten. Außer man macht Fotos für euch. Dann dauert es etwas länger. Aber die Mühe lohnt sich, denn jetzt habe ich genug für diesen Herbst und kann euch noch andere tolle Rezepte damit zeigen. Und es riecht so herrlich! Daraus sollte man mehr als nur Essen zaubern. *wink mit dem Zaunpfahl*
Ich plane noch einige tolle Sachen. Wer freut sich drauf und wer probiert es aus?

You may also like...

4 Comments

  1. Hallo Anna,

    also die einzelnen Zutaten klingen schon mal ganz interessant. Auf Piment wäre ich auch niemals gekommen 😀 Verrückt!
    Auf jeden Fall bin ich gespannt, was wir demnächst tolles mit dieser Gewürzmischung machen 😉

    Liebe Grüße
    Meiky

    1. Ja wegen Piment leide ich, wenn ich alte Favoriten aus den USA nach kochen will 😀
      Weil ich nicht wusste, dass es All Spice ist und das wird fast überall verwendet. Horror!
      Aber hey: Ich habe was dazu gelernt und bin happy 😀
      Freut mich, dass du gespannt bist 😛 Es wird lecker und entspannend und toll.

  2. Susanne says:

    Hallo Anna,
    es ist wieder Herbst und ich bin grad auf deinen Beitrag gestoßen. Leider finde ich von den Zutaten nur die Fotos und keine Mengenangaben. Ist das richtig? Bin grad verwirrt…
    Liebe Grüße Susanne

    1. Hallo Susanne,
      das ist natürlich nicht richtig.
      Mein Rezeptprogramm hat das Rezept einfach aus diesem Post geworfen.
      Ich hab es nun wieder eingefügt. Viel Spaß beim Nachmachen 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Recipe Rating