Uncategorized

Herbstlande Blogtour – Kürbisse erfüllen Wünsche

Guten Morgen ihr Lieben,

Wenn ihr der Herbstlande-Blogtour bisher gefolgt seid (alle Links findet ihr hier – Übrigens auch wichtig für das Gewinnspiel!), habt ihr ja schon einiges über die Länder, die Wesen und die Geschichte selber erfahren. Das ist gut so, denn eine Reise in die Herbstlande lohnt sich immer. Ich bin mir sicher, dass ihr im restlichen Teil der Blogtour noch einiges interessantes erfahren werdet. Nun aber zu meinem Thema. Den Kürbissen, den Wünschen und den Kürbiswesen. Ich hoffe, auch hier lernt ihr einiges Interessantes und könnt vielleicht, mit ein wenig Glaube an die Herbstlande eine neue Tradition zu Hause einführen.

Kürbisse erfüllen Wünsche? Wie geht das?

Aber heute geht es erstmal um Kürbisse. In den Herbstlanden gibt es einen besonderen Brauch, bei dem es um Wünsche geht. Entzündet man in einer Kürbislaterne in der Halloween-Nacht einen Zettel, auf dem ein Wunsch steht, erfüllt die Kürbiskönigin diesen, sofern man sich an ihre drei Regeln gehalten hat:

Es muss der rechte Wunsch zur richtigen Zeit sein, es muss ein Herzenswunsch sein und er muss aus den richtigen Gründen gestellt werden.

Wir alle kennen die typischen Jack-O-Lanterns, also die ausgehöhlten Kürbisse, die wir traditionell mit Gesichtern versehen und mit Kerzen erhellen. Dies geht auf einen sehr alten Brauch zurück, in der Nacht zu Allerheiligen mit solchen Kürbislichtern allerlei Geister und den Teufel selbst fernhalten zu können.

In der Geschichte muss man also in einem solchen Kürbis einen Wunsch verbrennen. Macht man alles richtig, so erfüllt er sich, wenn alle oben schon beschriebenen Regeln eingehalten wurden.

Scarlett wünscht sich den Wunsch zu früh, und so wird sie von der Kürbiskönigin, der Herrin der Wünsche bestraft.

Überall gibt es tolle Kürbisse in diesem Land

Allerdings gibt es nicht nur die Kürbiskönigin in diesen Ländern. Eine kleine Auflistung der anderen (Kürbis)Wesen findet man übrigens im Journal, dass man zu dem Buch dazu kaufen kann. Trotzdem hier eine kleine Erklärung.

Da sind die Kürbisfüßchen im Oktober und die Kürbiswichtel im November. Kürbisgeister kann es überall geben. Sie sind die Geister jener Gesichter, die man zum Leben erweckt, wenn man eine Kerze in einem geschnitzten Kürbis entzündet.

Und dann gibt es auch noch den großen Kürbis, der in den Herbstlanden für das Fest in Halloween am Ende des Oktobers benutzt wird. Bei diesem Fest findet immer auch eine Art Ratstreffen aller Lebewesen des Oktobers statt. Sie feiern und reden gemeinsam, haben Spaß und tanzen. Ein Feuer brennt in der Mitte des Festplatzes, und wenn dieses runter gebrannt ist, kommt der große Kürbis zum Einsatz. Er wird in die Flammen gelegt und eröffnet den Weg in den November, die kälteste Landschaft in den Herbstlanden.

 

„Funken stoben auf, als der Kürbis ins Feuer gelegt wurde. „Das ist er. Der Weg in den November“, erklärte Kaleb.“

Ohne diesen Kürbis gibt es für Scarlett keinen Weg in den November, und so muss sie ihren Weg durch das Feuer bestreiten, damit sie ihre Reise fortsetzen kann. Sie muss ganz fest an ihr Ziel glauben. Es von ganzem Herzen wollen und vor sich sehen. Nur dann kann sie die Schwelle unbeschadet überstehen.

Was ist mit euch? Was würdet ihr euch von einem Kürbis wünschen? Und gibt es jemanden, für den ihr durch ein Feuer gehen würdet?

Das große Herbstlande Gewinnspiel!

Die Gewinnpakete bestehen jeweils aus:

  • Einer von den Autoren signierten Ausgabe der Herbstlande (sehr ihr beides in den Bildern!)
  • Dem dazu passenden illustrierten Journal, welches euch durch eure Reise in den Herbstlanden begleitet und euch ihre Bewohner näher bringt
  • Und einem Herbstlande Poster

Außerdem wird noch jeweils ein Poster als kleiner Trostpreis an einen zweiten Gewinner gehen.

Wie macht ihr mit?

Dieses Mal gibt es für euch 2 (!!!) Lostöpfe. Erstens mal einen hier auf meinem Blog! Und dann noch einen auf Facebook.
Das Mitmachen ist ganz einfach.

Für den Blog:

Beantwortet folgende Frage und hinterlasst mir diese Antwort als Kommentar: Was würdet ihr euch von einem Kürbis wünschen? Und gibt es jemanden, für den ihr durch ein Feuer gehen würdet?

Für Facebook:

Hüpft rüber auf die Seite der Herbstlande. Hinterlasst dort ein Like für die Seite.
Dann geht ihr zum Gewinnspielpost und hinterlasst dort ein Like für den Post und einen lieben Kommentar. 

Somit könnt ihr gleich 2 Lose sammeln und verdoppelt eure Gewinnchance! Die Verlosung endet am 9.9.2017 um 23:59 Uhr.

Das Kleingedruckte
  • Teilnahme ab 18 od. mit Einverständniserklärung der Eltern und Wohnsitz in Deutschland
  • Keine Haftung für Postverlust
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht Möglich
  • Die Teilnehmer sind damit Einverstanden dass ihre Namen auf der Seite veröffentlicht werden dürfen
  • Änderungen vorbehalten

Und jetzt wünsche ich euch viel Glück fürs Gewinnspiel und hoffentlich sehen wir uns bald in den Herbstlanden! Es ist ein Buch zu dem mich eure Meinung besonders interessiert. Kaufen könnt ihr es beim Torsten Low Verlag!

 

You may also like...

11 Comments

  1. Ich werde in der Halloween-Nacht mal einen Wunsch in einer Kürbislaterne verbrennen. Mal schauen, ob er in Erfüllung geht 🙂

    LG Babsi

  2. Ich würde mir von einem Kürbis, Gesundheit für mich und meine Familie wünschen =) Fast langweilig oder? =P Und für meine Familie würde ich auch durchs Feuer gehen =)

  3. Was ich mir von einem Kürbis wünschen würde? Gesundheit für Eva. Das wäre mein Wunsch. Und Jesse Spencer für mich. 😉 Für wen ich durchs Feuer gehen würde? Für meine engsten Vertrauten. Menschen, die mir am Herzen liegen. Und es sieht toll aus!

    1. Awwwww ❤ das gönne ich dir und uns!

  4. mit Wünschen ist es ja immer so eine Sache, eigentlich sollte man genießen, was man hat. Natürlich ist gesundheit das wichtigste Gut aber bei der derzeitigen Lagen auf der welt wäre tatsächlich der Weltfrieden (haha, ich sehe euch schön grinsen) DAS Thema
    Ein sehr schöner Beitrag. Danke Dir

    1. Ich finde ja man sollte immer einen Wunsch haben. Etwas das man eventuell sogar erreichen kann 🙂 aber Weltfrieden wäre super. Oder 4 gewisse Politiker abschaffen xD

  5. Guten morgen,
    ich würde mir von dem Kürbis wünschen, das alles beim kleinen Bauernhof gut geht und meine Tiere noch lange bei mir bleiben könnten. Und sie immer genug Gras und Heu zu fressen haben.
    Für meine Tiere und auch meinen Mann würd ich daher auch durchs Feuer gehen.
    Liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

  6. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Blogtour-Beitrag, der bei mir so viel Vorfreude auf den Herbst weckt! Ich würde mir von einem Kürbis wünschen, dass es mir gelingt, ein eigenes Buch zu veröffentlichen. Für meine Familie und enge Freunde würde ich auf jeden Fall durchs Feuer gehen. Ich würde mir nicht verzeihen, sie im Stich zu lassen.

    Viele liebe Grüße
    Katja

  7. Hallo und guten Tag,

    O.K. was würde ich mir von einem Kürbis wünschen…..sorry wenn ich es hier jetzt aufschreiben würde….kann es sich nicht erfüllen oder?
    Deshalb werde ich den Wunsch auch nicht verraten….sorry.

    Durchs sogenannte Feuer gehen, also jemanden in extremer Not zur Seite stehen…klar meiner Familie.

    LG..Karin…

    1. Na noch kannst du dir ja offiziell nichts vom Kürbis wünschen 😀 Das geht ja nur am 31.10.
      Ich hoffe trotzdem, dass der Kürbis deinen Wunsch erfüllt <3

  8. Guten Morgen!

    Ein sehr schöner Beitrag und eine originelle Idee mit dem Kürbiswunsch!
    Ich bin da zu sehr Mama und würde mir wünschen, dass meine Kinder ein glückliches Leben haben. Mir ist dabei egal, was sie machen werden oder welchen Weg sie gehen, hauptsache, sie ihnen geht es gut dabei ♥
    Und da sind wir auch schon bei dem zweiten Punkt: für meine Kinder würde ich durchs Feuer gehen. Ich für mich brauch nicht mehr wirklich etwas großes, auch wenn ich natürlich auch den ein oder anderen Wunsch hätte. Aber die sind mir nicht mehr so wichtig. Da stehen die Kinder einfach an erster Stelle 😉

    Liebste Grüße, Aleshanee

Leave a Reply

Your email address will not be published.