Rezension

Nova und Avon – Tanja Voosen

Hier ist NOVA: unscheinbar, schüchtern, tollpatschig. Dort ist ein böser Fluch. Und auf einmal gibt es AVON: intrigant, zuckersüß und verflucht gefährlich …

Nova ist sprachlos. Sie glaubt nicht an Magie. Doch seit sie auf dem Jahrmarkt von einer Wahrsagerin verhext wurde, ist da plötzlich diese Doppelgängerin: Avon. Eine hinterhältige Nova-Kopie, die sich bei Novas Eltern einschleimt, die dem süßesten Typen der Schule peinliche Sachen sagt und Novas Wellensittich ärgert.

Schnell wird klar: Nova muss ihren bösen Zwilling wieder loswerden. Sie muss mutig sein und über ihren Schatten springen. Vor allem aber braucht sie eine gute Freundin – am besten mit magischen Fähigkeiten. Denn gegen so viel schwarze Magie hilft nur eines: noch mehr Magie …

Kauft das Buch hier

Nova und Avon – Das schönste Geschenk für meine Tochter

Nova und Avon besticht mit einem überaus genialen und wunderschönem Cover. Dieses Cover fasst das Buch und dessen Inhalt inhaltlich so toll zusammen, dass es einfach in jedes Regal gehört.
Tanja Voosen, die Autorin dieses Buchs, kenne ich schon eine Weile. Wir haben eine Autorin-Blogger Beziehung und als Eva krank wurde, schickte sie ihr dieses Buch mit einer wunderschönen Signatur zu. Danke dafür liebe Tanja.
Seither hat uns dieses Buch in jedem Krankenhaus begleitet. In Köln haben wir es angefangen, in Heidelberg beendet. Jeden Abend musste ich ein Kapitel lesen und Eva war absolut begeistert von jedem Wort in diesem Buch. 

„Mein Name ist Avon“, sagte die Doppelgängerin. Sie hob spöttisch den Kopf, als wolle sie auf Nova herabsehen, dabei waren sie beide exakt gleich groß. „Ich bin du – nur besser. Eine bessere Version von Nova Stark.”

Sie stellte viele Fragen, wollte alles ganz genau wissen und hat immer wieder leise und aufmerksam gelauscht. Am besten fand sie übrigens den Wellensittich Wally. Mein Kind mag halt Tiere. Aber auch Nova und Fee fand sie ein super Team und hat die beiden immer wieder mit sich und ihrer besten Freundin verglichen. Nur das Eva eben nicht gegen einen Doppelgänger kämpft, sondern gegen einen Tumor. Aber zu zweit schafft man alles, sagt sie nun und lächelt dabei glücklich.

Ja liebe Leser, Eva hat endlich das eine Buch gefunden, welches ihr die Welt der Bücher näher bringt. Bei mir war es damals Harry Potter. Für Eva ist es Nova und Avon. Band 2 muss übrigens ganz bald vorbestellt werden.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.