Rezension

Alice im Zombieland – Gena Showalter

Alice hat unter mysteriösen Umständen ihre Familie verloren – und wenn sie nicht bald erfährt, wer oder was hinter dem Unfall steckt, dreht sie noch durch. Auf ihrer neuen Highschool in Birmingham kommt sie der Wahrheit näher, als ihr gut tut. Sind es womöglich Zombies, die sie zur Waisen gemacht haben? Nie hat sie an deren Existenz geglaubt. Jetzt zeigt der draufgängerische Cole ihr, wie sie sich gegen die fleischfressenden Untoten zur Wehr setzen kann. Und er weckt eine Sehnsucht in ihr, die sie jede Vorsicht vergessen lässt.

Alice im Zombieland – Gelungener Auftakt!

Was soll ich sagen? Schon seit gut drei Jahren schleiche ich um diese Bücher rum. Damals noch im Hardcover Format, aber nie sind sie im Regal gelandet. Warum eigentlich nicht, frage ich mich heute. Die Neuauflage im Taschenbuchformat hat wunderschöne, detailverliebte Cover, die ich schon mal wunderschön finde. Die Art und Weise, wie Gena Showalter hier die Zombies beschreibt, finde ich auch super gelungen. Ali, Kat, Cole, Frosty, Bronx,… sind alles wunderbare Charaktere, mit denen ich super zu Recht kam. Natürlich gab es die typischen Cliquen und Highschool Probleme, eine geniale (und sexy) Lovestory und den ein oder anderen Zombie-Nahkampf. 

Die Zombies in dieser Welt sind nicht, wie die, die wir von The Walking Dead kennen und genau das macht dieses Buch für mich noch besser. Genau wie die Zombie Jäger alles andere als normal sind. Sie haben nämlich auch verschiedene Fähigkeiten, oder eben gar keine. Je nach Person ist das unterschiedlich und macht eine spannende Mischung im Team rund um Ali aus. 

Alles in allem kann ich euch dieses Buch nur empfehlen. Gut geschrieben, spannend, interessante Charaktere und Welt. Ich glaube mehr braucht ein gutes Buch nicht und ich freue mich, dass Band 2 jetzt schon bei mir zu Hause ist, damit ich nach einer kurzen Pause, direkt wieder in die Zombiewelt eintauchen kann!

You may also like...

1 Comment

  1. Das Cover gefällt mir auch sehr gut, wobei ich sagen muss, dass ich damals die Hardcover Ausgabe gekauft habe, weil ich sie so hübsch fand 😀 Gelesen habe ich das Buch aber noch nicht, es wird aber wirklich endlich Zeit. Schön dass dir das Buch gefallen hat!

Leave a Reply

Your email address will not be published.