Rezension Team Human 2

Das verrückte Leben der Jessie Jefferson – Paige Toon

Paige ToonAn Jessies 15. Geburtstag verunglückt ihre Mutter tödlich – ohne je verraten zu haben, wer ihr leiblicher Vater ist. Außer sich vor Trauer und Wut, entlockt Jessie ihrem Stiefvater das schockierende Geheimnis: Ihr Erzeuger ist der Mega-Rockstar Johnny Jefferson, der nichts von ihrer Existenz ahnt! Klar, dass Jessie ihren berühmten Dad unbedingt treffen will, doch der Besuch im sonnigen Kalifornien, wo Johnny mit seiner Familie lebt, verläuft zunächst holprig. Dank des heißen Nachwuchsmusikers Jack findet Jessie schließlich Gefallen an der Glitzerwelt von L.A. Aber kann sie in dieser Glamourwelt wirklich bestehen?

Was soll ich sagen? Es ist ein Paige Toon Buch! Es ist die Jugendbuchreihe von Paige Toon! Auf Deutsch!!! Jessie gibt es endlich auf Deutsch und ich bin absolut begeistert von dieser Tatsache. Die Reihe rund um Jessie  Jefferson baut auf den Bücher rund um Johnny Jefferson auf. Und wie ihr wisst: Ich liebe  Johnny! Hier sieht man Johnny von einer komplett anderen Seite.  Früher war er der Bad Boy, heute ist er der liebende Familienvater, der mit dieser neuen Situation umgehen muss.

100% Emotionen – 100% Paige Toon

Jessie verliert ihre Mutter, was mich schon direkt am Anfang des Buchs in einen Tränenschleier gehüllt hat. Sowas wünscht man keinem Teenager. Allerdings kennt sie auch ihren Vater nicht. Das war ja immer das große Geheimnis in ihrere Familie. Nun findet sie es endlich raus und das Abendteuer Los Angeles kann beginnen. Und damit fangen natürlich die Probleme an oder? Ich meine… Wenn dein Vater einer der größten Rockstars der Erde ist… Und weder er, noch seine Familie, noch der Rest der Welt von deiner Existenz weiß… Dann kann das durchaus ein Problem werden.

Ich muss sagen. Paige Toon kann wirklich alles schreiben. Nicht nur unglaublich gut durchdachte und emotionale Frauenromane voller Romantik. Mit diesem Auftakt ihrer Jugendbuchreihe beweist sie, dass sie sich auch in eine 15 Jährige, bockige, traurige Teenagerin versetzen kann und gibt uns gleichzeitig einen neuen Schönling zum Anhimmeln.

An diesem Buch werde ich definitiv absolut nichts negatives finden. Wie bei keinem Paige Toon Buch bisher.  Also: Ab in den Laden! Ab auf die Harper Collins Webseite! Kaufen, kaufen, kaufen!!!

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.