Rezension

Moxie – Jennifer Mathieu

Vivian lebt in Texas und hat die Nase voll. Von den blöden Kommentaren der Jungs während des Unterrichts. Von den Lehrern, die nichts dagegen unternehmen. Von der absurden Kleiderordnung, die nur für Mädchen zu gelten scheint. Aber vor allem hat Vivian es satt, den Mund zu halten. Als sie einen alten Flyer ihrer Mutter, ein ehemaliges Punkrock-Riot-Grrrl, findet, beschließt sie, etwas gegen die Ungerechtigkeit zu tun. Heimlich gestaltet sie ihren eigenen Flyer, »Moxie«, und verteilt ihn an der Schule. Die Mädchen sind begeistert und tragen Vivians Botschaft weiter. Und auch Seth, der neue Junge an der Schule, ist schwer beeindruckt. Doch schon bald begreift Vivian, dass sie damit eine Revolution angestoßen hat, die ihre Leben ganz schön ins Wanken bringt.

Moxie “Zeit zurückzuschlagen” – Eines der wichtigeren Bücher unserer Gesellschaft

Was soll ich sagen? Unsere Gesellschaft zur Zeit befindet sich in einem toxischen Wirbelsturm aus Neid, Missgunst und anderen nicht weniger schlechten Werten. Frauen sind immer noch weniger wert, Männer regieren die Welt. Das spüren sicherlich vor allem junge Mädchen und wissen sich nicht unbedingt zu helfen. Genau diese Mädchen sollten Moxie lesen.

Moxie beginnt, wie viele andere Bücher auch. Der Footballstar ist der Größte, kann sich alles rausnehmen und kommt mit allem durch. Es hilft natürlich auch, dass er der Sohn des Schuldirektors ist. Vivian hingegen ist einfach nur ein Mädchen. Intelligent, traut sich auch mal was (selbst wenn es nur anonym ist) und versucht irgendwie dabei mit ihren Zweifeln klar zu kommen. Jennifer Mathieu schafft es, die junge Protagonistin realistisch darzustellen, ihr Fehler zu geben und trotzdem stark wirken zu lassen.

Was die Autorin auch schafft ist Gesellschaftskritik wunderbar in einem Jugendbuch unterzubringen. Wir haben hier verschiedene Themen. Das Buch ist nicht “nur” feministisch, auch wenn das eine große Stärke von diesem Buch ist, es zeigt auch auf, wie die Welt schon in der Highschool geformt wird und wie sich die vermittelten Werte von Lehrern eventuell auf das spätere Leben der Schüler auswirken könnte.

Alles in allem empfehle ich jedem, dieses Buch in die Hand zu nehmen, zu lesen, Vivian zu genießen und darauß zu lernen. Es kann nur noch helfen heutzugtage.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.