Rezension

Die Perfekten – Caroline Brinkmann

„Sie ist Rain. Der Regen. Der Neuanfang.“
Rain ist ein Ghost. Sie lebt außerhalb des Systems. Seit ihrer Geburt ist sie auf der Flucht vor den Gesegneten, einer perfekten Weiterentwicklung der Menschen, die mit eiserner Hand regieren und das Volk unterdrücken. Rain weigert sich jedoch, sich ein Leben lang zu verstecken, und begeht einen fatalen Fehler. Sie bricht die wichtigste Regel der Ghosts: Vertraue niemandem!

HARDCOVER, JUNGE ERWACHSENE, 605 SEITEN, ALTERSEMPFEHLUNG: AB 14 JAHREN
ERSTERSCHEINUNG: 25.08.2017
 
 
Dystopie in Perfektion

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass der Titel an sich, das Buch schon ganz gut beschreibt. 600 Seiten sind viel zu lesen, vor allem für mich derzeit, aber nach anfänglichen Startschwierigkeiten, bin ich dieser Welt einfach verfallen. 
Caroline Brinkmann hat hier eine eindrucksvolle dystopische Welt erschaffen, die nicht besser sein könnte. 
Die Perfekten regieren das Land “Hope” und unsere äußerst sympathische Protagonistin Rain befindet sich in dieser Welt auf der Flucht. Auf der Flucht vor den Perfekten. Daher sollte sie sich auch immer an die Regeln ihrer Mutter halten, aber wir Menschen so sind, passiert das nicht. 

Hier kommt Protagonist zwei ins Spiel. Lark. An sich finde ich Lark sympathisch und vor allem seine Einstellung seiner Familie gegenüber fand ich super. Wie Jugendliche so sind, macht er relativ viele Fehler, was es mir schwer gemacht hat, mich zu 100% in ihn rein zu versetzen. Da kam ich mit Rain wesentlich besser klar. Aber das ist bei diesem Buch eigentlich egal, denn die Welt die geschaffen wurde, wird mit einem tollen Schreibstil unterstrichen. Es hat sich ein wenig angefühlt, als würde ich eher einen Film schauen, soviel Details waren in diesem Buch. Einige davon haben sich wiederholt, was manchmal anstrengend war, aber ansonsten. Größtes Lob! 

Eine solche Welt zu erschaffen, mit Protagonisten, die eine Vielzahl der Leser mag und versteht, ist niemals einfach und ich denke, dass hier definitiv gelungen. Es ist ein absolut tolles Leseerlebnis gewesen.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.