Rezension

Wir fliegen wenn wir fallen – Ava Reed

“Unsere Welt besteht aus vielen kleinen Wundern, wir nehmen uns nur selten Zeit für sie.”

Eine Liste mit 10 Wünschen. Ein letzter Wille und 2 die ihn zusammen erfüllen sollen.

Dies ist die Geschichte vonYara und Noel.

Gefühle hoch 10 mit Ava Reed 

Wer Ava Reed bereits als Autorin kennt, weiß genau, was er bei ihren Büchern erwarten kann

 Egal ob Fantasy oderJugendroman. Gefühle spielen bei ihr immer eine wichtige Rolle und das ist auch gut so. Wir fliegen wenn wir fallen bildet da keine Ausnahme. Vielleicht setzt es noch ein wenig oben drauf  (oder es liegt an meiner derzeitigen Empfänglichkeit für Tränen). 

Wir begleiten hier Yara und Noel einmal um die Welt. Und das obwohl die beiden sich gar nicht wirklich leiden können. Aber was tut man nicht alles, wenn dies der Wunsch eines wichtigen Menschen ist? Beide Protagonisten fand ich angenehm. Mit Yara habe ich einiges gemeinsam. Noel scheint der typische, verschlossene Kerl zu sein, der alles versucht um Einzelgänger zu bleiben. Nicht gerade die Art Protagonist mit der ich zu recht komme, aber Noel hat mein Herz langsam aber sicher erobert.

So eine Liste mit 10 Dingen will ich nun auch. Die Gründe könnt ihr euch denken. Vielleicht sollte ich Eva eine erstellen lassen. Ich weiß das sie ins Disneyland will. Und eine Bootstour machen will, aber mehr fällt mir spontan nicht ein. Hole ich nach. Wir machen definitiv eine Liste und ihr kauft nun schön dieses Buch mit der wunderschönen Geschichte und dem perfekten Cover. Einverstanden?

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.