Events

Buchpremiere: Die Seiten der Welt – Nachtland

Hallo ihr Lieben,

es war mal wieder so weit. Kai Meyer hat ein neues Buch rausgebraucht und bei uns im Nachbarort fand die Buchpremiere und Signaturstunde dazu statt. Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen auch dieses Mal wieder mit dabei zu sein. Es ist ja fast schon wie ein Klassentreffen dort. Man trifft sie selben Menschen, die man nur bei diesen Veranstaltungen in diesem Ort sieht, man unterhält sich über Bücher und hat einfach einen entspannten Abend. 

Dieses Mal waren Bea und ich etwas später dran als gewöhnlich und Kai war schon vor Ort und hat ein Interview gegeben. Direkt danach gab es Sekt und eine kurze Begrüßung. Dann gings ans Signieren.



So schick sah das Kai Meyer Regal aus und natürlich habe ich mir gleich ein Exemplar gekauft. Dies steht nun schön neben dem ersten Band auf dem Regal und macht mein Wohnzimmer noch gemütlicher. Dazu gab es übrigens auch vom Filialleiter gefaltete Origami Kraniche. Auch die stehen nun im Regal und zwar kümmern sie sich darum die Bücher ihrer Freunde und Familie sauber zu halten. 


Natürlich wurde auch wieder das obligatorische Foto mit dem Autor selber gemacht. Lustig ist übrigens, dass er doch sehr aufmerksam ist, was meinen Blog und meine Facebookposts angeht. Immerhin wusste er, dass ich bei Germany’s Next Topmodel war. Danke der Nachfrage übrigens Kai. 

Es war wie immer ein sehr entspannter Abend, den ich sehr genossen habe. Ich mag es einfach mit Gleichgesinnten zu tun zu haben und mich über meine Leidenschaft austauschen zu können. Das funktioniert in meiner Lieblingsbuchhandlung einfach am Besten.

Wir haben natürlich auch ein wenig über Buch 3 geredet.. 200 Seiten hat der gute Mann schon geschrieben und das Cover kennt er auch schon. Leider hat er uns zu den Farben nichts verraten. Soll ich euch mal was verraten? Kai schreibt unheimlich schnell! Am 18. Juni hat er angefangen mit Band 3 und nun? Nun hat er sicher die 200 Seiten überschritten! Wahnsinn oder? So schnell kann man gar nicht lesen, wie er schreibt. Aber ich freu mich auf Band 3 und bin gespannt, wie sich das Cover in die Sammlung einfügt. Übrigens gab es auch eine kleine Andeutung, dass es eventuell weiter geht. Band 3 wird die Trilogie zwar abschließen, aber Kai kann sich durch aus vorstellen die Charaktere auf weitere, kürzere Abenteuer zu schicken. Ich würde mich jedenfalls freuen!

Habt ihr Nachtland denn schon zu Hause? Freut ihr euch auf eine Lesung von Kai? Ich werde heute mit dem Buch anfangen. Obwohl ich eigentlich noch viele andere hier habe, die Vorrang haben sollten. Sorry liebe Verlage… Ihr müsst warten, bis ich dieses Buch beendet habe. Ich kann nicht mehr länger warten 🙂

You may also like...

2 Comments

  1. Na, ich bin gespannt, was du zu diesem Buch zu berichten hast. Ich werde es mir auch hoffentlich bald zulegen, aber gerade habe ich noch so viel zu lesen….
    Ich habe leider nicht die Möglichkeit Kai persönlich zu treffen, da es in meinem Kaff solche Treffen nicht gibt.
    Vielleicht schau ich mich mal um und fahr n bißchen dafür, wenn es sich lohnt 😉
    Ich fand den ersten Band schon so toll und freue mich auf den zweiten. Der schreibt so tolle Bücher.
    Viele Grüße
    die Eurydike (eurydikeswelt.com)

  2. Bei uns lohnt es sich immer ^^ Sind ja auch kleinere Veranstaltungen. Kommt halt immer drauf an, wo er gerade ist und wieviel los ist. Bei ca 40 Leuten hat er natürlich wesentlich mehr Zeit 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.