Events

Kai Meyer’s Signierstunde

Hallo ihr Lieben,

meine Facebook Fans wissen es schon und 5 von ihnen haben auch bereits ein paar Geschenke erhalten, aber die Signierstunde von Kai Meyer gestern hier bei  uns um die Ecke, war ein wahrer Erfolg. Fangen wir aber mal ganz vorne an.

Durch Zufall habe ich gesehen, dass Kai Meyer seine Buchpremiere und erste Signierstunde zu “Die Seiten der Welt” in der Buchhandlung Köhl in Lechenich halten würde. Ich kenne die Buchhandlung sehr gut, immerhin habe ich mal in Erftstadt gewohnt und habe viel “Buswartezeit” in dieser Buchhandlung verbracht. Ich war jetzt einige Jahre nicht mehr dort, aber es war schön wieder da zu sein und ich werde wohl nun da meine Bücher kaufen gehen. Ein wunderschöner kleiner Laden, mit sehr netten Mitarbeitern.
Vorab hatte ich schon Kontakt aufgenommen und von daher wurde ich vor Ort erwartet. Zusammen mit Beate von Influs Welt. Es ist immer wieder schön, in seiner näheren Umgebung Events zu  haben. Die Anfahrtszeit ist gering, man kennt sich aus und in diesem Fall kannte man auch die Leute vor Ort. So hat es um einiges mehr Spaß gemacht und es war persöhnlicher, als auf großen Veranstaltungen.

                          


Die Bücher waren wunderschön drapiert, in einem Holzschrank mit passender Dekoration. 
Bevor es losging hat Herr Köhl, der Besitzer das Wort ergriffen und ein paar Worte zum Buchhandel gesagt und natürlich die Lesung zu “Die Seiten der Welt” am 26. November beworben. Danach hat Kai Meyer selber noch etwas zum Buch gesagt und die Macht der Bibliomantik erklärt. Die wenigen Teilnehmer dieser Signierstunde haben gespannt gelauscht und ich muss sagen: Ich mag Events mit weniger Leuten. Es ist um einiges gemütlicher und persöhnlicher. Es hat definitiv sehr viel Spaß gemacht. 

Kai Meyer, Herr Köhl und Jörg Bremser von der Buchhandlung


Nur mal so nebenbei: Das kleine Regal da neben den ganzen Büchern von Kai Meyer, ist ein Regal voller englischer Bücher. Ich war definitiv in meinem Buchhimmel. Hätte ich mehr Geld gehabt, hätte ich den halben Laden leer kaufen können. 


Kai Meyer hat sich danach Zeit für jeden Fan genommen, Bücher signiert und Fragen beantwortet. Wirklich ein sympathischer Mensch. Wir haben bis zum Schluss gewartet, da wir natürlich für unsere Leser auch noch was haben wollten 😉 Ich habe also für 5 von euch exklusive Leseproben von “Die Seiten der Welt”. Schreibt im Kommentar, dass ihr gerne eins hättet und hinterlasst mir eure E-Mail Addresse, damit ich euch kontaktieren kann.


Was kann ich zum Schluss noch sagen? Es wird nicht das letzte Event in der Buchhandlung Köhl gewesen sein, an dem ich teilnehme. Ich mag das Team wirklich sehr und es hat Spaß gemacht. Es wird auch nicht das letzte Mal sein, dass Kai Meyer Thema auf meinem Blog ist. Ich habe da nämlich später noch eine kleine Überraschung für euch und außerdem ist ja die Lesung auch schon in 2 Monaten. Hat wer von euch Lust, mit dabei zu sein? Es lohnt sich übrigens, die Buchhandlung bald mal zu besuchen. Warum?


Weil dort signierte Exemplare von “Die Seiten der Welt” verkaut werden. Wie ihr seht, sind noch einige da. Das letzte signierte Exemplar von “Asche und Phönix” wurde gestern übrigens verkauft. Also merkt euch: Die Buchhandlung Köhl könnte euch das beste Geschenk für einen Kai Meyer Fan bieten.

Aber was wäre so ein Event, wenn ich nicht auch ein Bild mit dem Autoren selber hätte? Da würde ja was nicht stimmen oder? Hatten wir bei Kerstin Gier ja auch. Also hier nun: Mein Bild mit Kai Meyer.


Ja, ich bin wirklich klein und er ist wirklich groß. Aber ich wirke doch nicht ganz so klein, wie ich erwartet habe. Demnächst wohl besser im Sitzen oder was meint ihr? Übrigens, falls ihr Kai Meyer ebenfalls mögt, hab ich hier noch ein paar Events für euch von der Lesereise.

07.10.2014 Buchhandlung Ludwig am Hauptbahnhof Köln um 19 Uhr
11.10.2014 Signierstunde Frankfurter Buchmesse am Fischerstand Halle 3.1 Stand E21 um 11 Uhr
12.10.2014 Lesung Frankfurter Buchmesse danach Signierstunde um 16 Uhr
28.10.2014 Stadtbibliotek Viersen 
19.11.2014 Otherland Buchhandlung Berlin 
26.11.2014 Aula der Realschule Erftstadt Lechenich

Das sind natürlich nur ein paar und im Frühjahr gibts  noch ein paar mehr. Also haltet euch auf dem Laufenden.
                                                                                                                           

You may also like...

9 Comments

  1. Wow genial, da bin ich ja fast etwas neidisch… ok ich habe das Buchpaket zu "Die Seiten der Welt" gewonnen, das Buch ruckzuck ausgelesen und sitze nun gerade an einer Rezension… aber zu einer Lesung würde ich trotzdem gerne gehen. Leider ist alles wieder mal viel zu weit weg, schade 🙁 Klingt nach einem tollen Abend!

  2. Dein Bild mit Kai ist ja toll! =)

    lg

  3. Schöner Bericht und tolle Bilder, Anna! 🙂

  4. Danke 🙂 Ich musste übrigens auf die höchsten der Zehenspitzen gehen, damit der Unterschied nicht noch riesiger ist 😀

  5. Ich bin erst bei Kapitel 6 ^^ Ich komm nicht dazu zwischen den Verlagsbüchern. Aber ich liebe es jetzt schon. Nächstes Jahr gibts noch eine weitere Lesungstour. Vllt ist die näher bei dir.

  6. Danke 🙂 Freut mich, dass es dir gefällt 🙂

  7. Hallo. ..
    ein toller Bericht, jetzt bin ich sehr neidisch und mag das Buch ebenfalls haben 🙂 Auf der WuLi ist es schon und es hört sich wirklich absolut umwerfend an. Hast du ein Glück, dass du zur Lesung konntest, vll. ist ja mal iwann eine in meiner Nähe ♡
    Liebe Grüße,
    Julia

  8. Anonymous says:

    Hallo,

    toller Bericht. "Die Seiten der Welt" steht bei mir auch ganz oben auf meiner Wunschliste 🙂
    Gern würde ich auch für die Leseprobe in den Lostopf hüpfen 🙂

    LG
    SaBine
    (kupfer-sabine@t-online.de)

  9. Hey 🙂
    Oh man, da bin ich aber neidisch. Das sieht ja richtig klasse aus. Ich wünsche mir so sehr, dass er auch mal in meine Gegend kommt. 😀

    Einen schönen Blog hast du, da werde ich doch gleich mal Leserin. 🙂

    Ganz liebe Grüße ♥
    Kim

Leave a Reply

Your email address will not be published.